Fortbildungen

im Sportkreis Fulda-Hünfeld e.V.

Ausbildung zum Sportassistent/in in der Jugendherberge Fulda

Termin: 19.10. – 21.10.2018 und 16.11. – 18.11.2018

Ausbildung zum Sportassistent/in in der Jugendherberge Fulda
Termin: 19.10. – 21.10.2018 und 16.11. – 18.11.2018
Ort: Jugendherberge Fulda 
Referent/in:  Christof Schneller, Heike Mengler, Stefan Schroeren
Teilnahmebeitrag: 90,00 € inkl. Unterkunft und Verpflegung
 
Wer kann teilnehmen?
13- bis 16-jährige Vereinsmitglieder, die sich in der Vereinsjugendarbeit bereits aktiv beteiligen oder Lust haben, künftig mitzuarbeiten.

Wie lange dauert die Ausbildung?
Die Ausbildung umfasst 30 Lerneinheiten und findet an zwei Wochenenden statt. Die Lehrgangszeiten sind i.d.R. Freitag 18.00 bis Sonntag 13.00

Welche Ziele hat die Ausbildung?
Sie gibt praktische Anregungen für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im Sportverein. Sie entwickelt pädagogische, methodische und organisatorische Fähigkeiten. Sie entwickelt soziale Kompetenzen im Umgang mit Kindern und Jugendlichen. Sie fördert die aktive Beteiligung an der Vereinsjugendarbeit und motiviert und unterstützt bei der Übernahme von Verantwortung.

Information und Anmeldung: Sport- und Bildungsstätte der Sportjugend Hessen, Friedenstraße 99, 35578 Wetzlar, 
Tel.: 0 64 41.97 96 18, FAX: 0 64 41.97 96 44, e-mail: ABecker@sportjugend-hessen.de

Anmeldeformular

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Der Sportkreis Fulda-Hünfeld e.V. bietet in Zusammenarbeit mit dem Landkreis und der Stadt Fulda auch 2018 wieder Lehrgänge, Aus- und Fortbildungen an.

Breiten- und Freizeitsportlehrgänge 2018

IV. Breiten- und Freizeitsportlehrgang

Datum: 17.11.2018
Erwerb: ÜL C Kinder/Jugendliche, ÜL C und B Erwachsene/Ältere
Ort: Turnhalle Heinrich-von-Bibra-Schule
Thema: Ein starker Rücken
Referenten: Michael Franz und Team

Der IV. Breiten- und Freizeitsportlehrgang wird vom Magistrat der Stadt Fulda organisiert.
Fragen und Anmeldungen bitte unter Telefon 0661 102-1405.

Allgemeines

Die Vereine erhalten eine Einladung mit dem entsprechenden Anmeldevordruck, über den sich interessierte Mitglieder des Vereines anmelden können. 

Die Lehrgänge finden von 10.00 – 17:00 Uhr statt.

Alle Teilnehmer/innen erhalten eine Lehrgangsbescheinigung. Den Übungsleitern/innen werden die teilgenommenen Stunden bei der Verlängerung der Lizenz durch den Landessportbund anerkannt.

Es können nur termingerechte, schriftliche Anmeldungen mit unterschriebener Einzugsermächtigung berücksichtigt werden, die innerhalb der festgesetzten Anmeldefrist eingegangen sind.

Falls der Lehrgang überfüllt sein sollte, entscheidet der schriftliche Anmeldezeitpunkt über die Teilnahmemöglichkeit.

Auf eine Anmeldebestätigung wird verzichtet.

Sollten verbindlich angemeldete Personen nicht an dem Lehrgang teilnehmen können, bitten wir um rechtzeitige telefonische oder schriftliche Abmeldung. Andernfalls werden die Teilnehmergebühren voll in Rechnung gestellt.

Die Zahlung der Teilnehmergebühr in Höhe von 15,00 € per Überweisung

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Aufbau-Profil für Übungsleiter/in B Sport in der Prävention

Ort: Sportbildungsstätte Sensenstein

Kategorie: Landessportbund Hessen e.V.
Zeitraum: vom 29.09.-30.09.2018
Kosten: 135,00

Fit und mobil im Alter

Aufbau-Profil für Übungsleiter/in B Sport in der Prävention

Inhalte: Vertiefende sportmedizinische Grundlagen u.a. • Physische und biologische Veränderungen im Alter • Auftretende Krankheiten im Alter (Osteoporose, Rheuma, Arthrose, Venenleiden, Bluthochdruck etc.) • Motorische Entwicklung & Verluste von Fähigkeiten und Fertigkeiten • Ernährung (Trinken) • Psycho-soziale Aspekte u.a. • Altersdepression und psychogene Veränderungen • Gesundheit, Fitness und kognitive Funktionen • Selbstkonzept, Selbstbewusstsein, Lebenszufriedenheit, Motivation, Lebensqualität • Soziale Kompetenz des Übungsleiters • Sporttheoretische und sportpraktische Aspekte • Trainierbarkeit im Alter • Funktionsüberprüfung • Sturzprävention (Kraft/Koordination/Ausdauer/Beweglichkeit) • Qualitätssiegel SPORT PRO GESUNDHEIT Einweisung in das bezuschussungsfähige Präventionssportprogramm „Sturzprävention“ (anerkannt bei ZPP).

Zielgruppe      Übungsleiter-B Sport in der Prävention
Ort                  Sportbildungsstätte Sensenstein
Termin            29.09.18 - 30.09.18, 09:00 - 13:30 Uhr
Referent/in      Lehr Team Sport und Gesundheit
Gebühr            135,00 Euro
Leistungen      Übernachtung im Zweibettzimmer und Vollpension sowie umfangreichen Materialien (Skript, Kurskonzept Sturzprävention)

Weiter Informationen und Anmeldung hier

Landessportbund Hessen e.V.
Sportentwicklung / Sport und Gesundheit
Gundi Friedrich und Gaby Bied
Telefon: 069/6789-285 / oder -423, Fax: 069/6789-209
E-Mail: gesundheitssport@lsbh.de

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ausschreibung ÜL – Fortbildung  

Titel: Bewegungsangebote für (ehemalige) Krebspatienten im Sportverein  

Termin:  3. November 2018    10.00 - 17.15 Uhr
Ort:  Sport- und Bildungsstätte Wetzlar,  Friedenstraße 99, 35578 Wetzlar
Kurz-Info: 8 LE  
Zielgruppe:  ÜL – B Sport in der Prävention und ÜL – Rehabilitationssport
Lehrteam: lsb h Lehrteam Sport und Gesundheit
Gebühr: 65 Euro p.P. (inkl. Skript, Mittagessen, Kaffee und Kuchen)
Inhalt: Regelmäßige körperliche Aktivität ist für (ehemalige) Krebspatienten in der Rehabilitation und Nachsorge zum Aufbau der körperlichen Leistungsfähigkeit sowie zur Prävention von möglichen Spätfolgen der Erkrankung und Therapie von großer Bedeutung. Gesundheits- und Präventionssportangebote sowie Rehabilitationssportgruppen in den Sportvereinen bieten Krebspatienten nach Abschluss der klinischen Therapien optimale Möglichkeiten, die langfristige Bindung an Bewegung und Sport zu unterstützen.  
Ziel der ÜL - Fortbildung ist es über die Chancen und Effekte von Bewegung und Sport bei Krebspatienten zu informieren. Praxisorientiert lernen Sie Trainings- und Übungsformen kennen, die relevant oder möglicherweise kontraindiziert sind und welche Besonderheiten beim körperlichen Training bestehen.  
Information:  Die Fortbildung wurde vom Landessportbund Hessen, Geschäftsbereich Sportentwicklung, dem Hessischen Behinderten und Rehabilitationssportverband und  der Universität Frankfurt, Abt. Sportmedizin entwickelt.  
 
Anmeldung: Landessportbund Hessen, Gundi Friedrich (Referentin) / Gaby Bied (Sachbearbeitung)  Otto-Fleck-Schneise 4, 60528 Frankfurt, Tel. 069 / 6789 – 285 oder – 423, Fax. 069 /  6789 – 209, Email: gesundheitssport@lsbh.de  

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 

Fortbildung „Alltags-Trainings-Programm“

Datum: Sonntag, 04. November 2018
Uhrzeit:  10.00 – 17.00 Uhr
Ort: Sport- und Bildungsstätte Wetzlar  Friedenstraße 99, 35578 Wetzlar Dauer:   8 LE
Zielgruppe:  ÜL-B „Sport in der Prävention“  
Lehrteam: lsb h Lehrteam Sport und Gesundheit, ATP-Multiplikatoren  
Gebühr: 20 Euro p.P. (inkl. Skript, Material-Ordner, Verpflegung)
Inhalt:
Unter der Federführung der BZgA haben DOSB, DTB der LSB NRW und DSHS Köln ein Trainingsprogramm für bislang inaktive Menschen ab 60 Jahren entwickelt. Ziel des AlltagsTrainingsProgramms ist, für den Alltag wichtige Fähigkeiten (Ausdauer, Kraft)  alltagsnah zu trainieren. Es soll die Teilnehmenden aktivieren, den Alltag drinnen und draußen als Trainingsmöglichkeit zu verstehen und dadurch ein effektives Mehr an täglicher Bewegung einzubauen. Es wird u.a. erlernt, wie ein Outdoor-Training gestaltet werden kann, um die Ausdauer im Alltag zu verbessern. Darüber hinaus wird die Frage beantwortet, welche Orte bzw. Situationen im Alltag effektiv für Kräftigungs-, Mobilisations- und Dehnübungen genutzt werden können.  In dieser Fortbildung werden neben zahlreichen Praxisbeispielen vor allem der Aufbau und die Kursstruktur des ATP vermittelt. Das Programm wurde mit dem Siegel SPORT PRO GESUNDHEIT zertifiziert. Die Übungsleiter/innen erhalten ein umfangreiches Kursleitermanual, welches neben den Grundlagen des ATP auch die Stundenbilder, Unterrichtsmaterial für Kursleiter/innen, Unterlagen für Teilnehmer/innen sowie Formularvordrucke zur Organisation und Umsetzung des Kurses enthält.
 
Bitte beachten Sie: Voraussetzung zur Teilnahme ist die 2. Lizenzstufe! Bitte fügen Sie der Anmeldung eine Kopie Ihrer Übungsleiter B-Lizenz „Sport in der Prävention“ bei.
 
Anmeldung: Landessportbund Hessen, Désirée Heß (Referentin) / Gaby Bied (Sachbearbeitung)  Otto-Fleck-Schneise 4, 60528 Frankfurt, Tel. 069 / 6789 – 424 oder – 423, Fax. 069 /  6789 – 209, Email: gesundheitssport@lsbh.de  
 
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Fortbildungsprogramm der Hochschule Fulda im Wintersemester 2018/19




Die Hochschule Fulda bietet ein umfangreiches Angebot an Fortbildungen für Trainer/innen, Übungsleiter/innen und Sportinteressierte. Schauen Sie doch mal rein!


-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wir machen Bildung im Sport zum Erlebnis!

 Kompetent, praxisnah, preisgünstig. Fortbildungen und Erlebnisse für alle!

                                  Angebote der Bildungsakademie des LSB Hessen



---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Fortbildungen der Sportjugend Hessen

 

 


 
 
 
Facebook Account RSS News Feed