Sport-Coach Flieden

Menderes S

Aus dem Programm "Sport und Flüchtlinge" ist "Sport integriert Hessen" geworden. Als Sport-Coach vor Ort wird Menderes aktiv sein und die interessierten Sportlerinnen und Sportler auf dem Weg in die örtlichen Vereine betreuen. Menderes ist unter der Mailadresse sportcoach-flieden@sk-fh.de erreichbar.



-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Auch Flieden hat sich für das Programm "Sport für Flüchtlinge" beworben. Und seit November ist "Power-Bernd" Jiptner als Sport-Coach im Einsatz.

November 2018: Bernd Jiptner betreut u. a. seit 18 Monaten einen Geflüchteten, der sich zurzeit in der Ausbildung zum "Übungsleiter für Migranten und Flüchtlinge" in Maintal befindet. Er hat den ersten Teil der Ausbildung abgeschlossen und sich bereit erklärt, für die freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Flieden jeden Montagabend ehrenamtlich - ohne Bezahlung - ein Fitnesstraining anzubieten. Die Ausbildung zum Übungsleiter und der Kontakt zur Feuerwehr wurde durch den Sport-Coach vermittelt. Sport-Coach Jiptner unterstützt aktuell auch noch etwas bei den Trainingseinheiten, da die deutsche Sprache noch nicht perfekt sitzt. Aber im Sport funktioniert der Verständigung auch so. Am Montag fand das zweite Training mit 20 Teilnehmern statt und es waren alle von der abwechslungsreichen Gestaltung der Übungseinheit begeistert. Somit ist dieser Weg des Geflüchteten von der Kontaktaufnahme in der Gemeinschaftsunterkunft in Rückers mit dem Sport-Coach, der Vermittung in die einheimischen Sportvereine TV Flieden und Rot/Weiss Rückers, sowie die Ausbildung zum Trainer, ein hervorragendes Beispiel, dass sich der Einsatz eines Sport-Coaches für eine Gemeinde sehr positiv gestalten kann.

  Bernd Jiptner und sein "Schützling"
 
--------------------------------------------------------------

Bernd Jiptner (Bild unten, vordere Reihe, ganz links) ist in der regionalen Sport-Scene kein Unbekannter. Vor allem als Läufer hat er sich einen Namen gemacht und trainiert seit Anfang 2016 die Langstrecken-Freaks der LG Fulda.

In 2017 hat er dieFußballmannschaft "AWO United" auf die Beine gestellt und am 4. Integrationsfußball-Turnier teilgenommen. Die Mannschaft belegte einen hervorragenden 4. Platz.



Informationen und Hilfe gibt es unter sportcoach-flieden@sk-fh.de.

Hallentraining

 
 
Facebook Account RSS News Feed