Aktuelle Nachrichten

vom Sportkreis Fulda-Hünfeld e.V.

13.12.2018DOSB -Vereinsmanager/-in 2019 - Erstmals in Nordhessen

DOSB -Vereinsmanager/-in 2019 - Erstmals in Nordhessen

Ausbildung ab April 2019

Die Lizenzausbildung „DOSB-Vereinsmanager/-in“ mit Abschluss C-Lizenz findet ab 06.April 2019 erstmals in Nordhessen in der Sportbildungsstätte Sensenstein bei Kassel statt. Die Ausbildung erfolgt nach den Richtlinien des Deutschen Olympischen Sportbundes und umfasst 120 Lerneinheiten an fünf Wochenenden sowie einer Kompaktwoche, die als Bildungsurlaub anerkannt ist.

...weiter lesen
30.11.2018Verleihung der Deutschen Sportabzeichen 2018 in Künzell

Verleihung der Deutschen Sportabzeichen 2018 in Künzell

Bereits zum 16. Mal fand die Übergabe des Deutschen Sportabzeichens im Künzeller Rathaus statt. Neben dem Künzeller Bürgermeister Timo Zentgraf, konnte die zuständige Stützpunktleiterin, Rita Schäfer, auch Harald Piaskowski vom Sportkreis Fulda-Hünfeld begrüßen. Piaskowski lobte in seinem Grußwort das Engagement von Rita Schäfer und übergab ihr einen Blumenstrauß für ihre Bereitschaft, die Datenübertragung online zu machen und damit die Geschäftsstelle des Sportkreises zu entlasten.

...weiter lesen
22.11.201830 Kinder und Jugendliche hatten Spaß am Bowlen

30 Kinder und Jugendliche hatten Spaß am Bowlen

Erste Aktion der Sportkreis-Jugend

Der neue Jugendvorstand des Sportkreis Fulda-Hünfeld hatte zum gemeinsamen Bowlen eingeladen.
30 Kinder und Jugendliche waren der Einladung gefolgt.
Sie verbrachten einen unterhaltsamen Bowling-Nachmittag und konnten dabei den Jugendwart Nik Scherf und die Jugendsprecherin Stina Knittel kennenlernen.
Zur Freude aller, bekam die Gruppe vom iXBowlingcenter in Petersberg für den Eintritt eine Gruppen- und Kinderermässigung, sodaß die Sportkreisjugend allen noch ein Getränk spendieren konnten.

...weiter lesen
21.11.2018Inklusiver Sportabzeichen-Tag

Inklusiver Sportabzeichen-Tag

Über 170 Teilnehmer*innen am Start

Damit hatten die Organisatoren des Inklusiven Sport-Abzeichen-Tages 2018 – der Sportkreis Fulda-Hünfeld, die Hochschule Fulda, der Hessische Behinderten- und Reha-Sportverband, Special Olympics Hessen und die Pestalozzischule nicht gerechnet. Der Einladung ausgewählter Schulen (Antonius von Padua Schule, Bardoschule, Domschule und Pestalozzischule) sind sage und schreibe über 170 Sportlerinnen und Sportler gefolgt.

...weiter lesen
15.11.2018Jens-Uwe Münker vom HMDiS übergibt Förderbescheide in Fulda, Burghaun und Nüsttal

Jens-Uwe Münker vom HMDiS übergibt Förderbescheide in Fulda, Burghaun und Nüsttal

Sportland Hessen – ein Gewinn für die Vereine

Hessen hat in den vergangenen zehn Jahren durch intensive Förderung einen Spitzenplatz als Sportland im nationalen Vergleich erreicht. Insgesamt fördert das Land den Breiten- und Spitzensport im Jahr 2018 mit über 45 Millionen €. Mehr als 20 Millionen € davon fließen dem Landessportbund Hessen zu. Mit dieser Finanzzuweisung werden die Grundlagen für den organisierten Sport in Hessen geschaffen. Aber die hessischen Vereine werden durch verschiedene Programme auch unmittelbar unterstützt: „Sportland Hessen“, „Weiterführung der Vereinsarbeit“ und „vereinseigener Sportstättenbau“. Allein zur Förderung des Sportstättenbaus und der Sportstättenerhaltung stehen in diesem Jahr rund 9,4 Millionen € zur Verfügung.

...weiter lesen
13.11.2018Sport und Ernährung bei Diabetes

Sport und Ernährung bei Diabetes

Fortbildung am 08.12.2018 der Hochschule Fulda

Das Seminar wird vom Landessportbund Hessen mit 8 LE zur Verlängerung der DOSB Übungsleiterlizenz C Breitensport anerkannt,
sowie vom Berufsverband Oecotrophologie (VDOE) für die Nachzertifizierung "Ernährungsberater VDOE" mit 8 Punkten

...weiter lesen
13.11.2018Sport und Gesundheit - ein Thema für alle Vereine

Sport und Gesundheit - ein Thema für alle Vereine

Infoveranstaltung im Schützenhaus Petersberg

Der Sportkreis Fulda-Hünfeld hat in seiner Zielvereinbarung mit dem Landessportbund Hessen drei Ziele für das Jahr 2018 verankert. Beim Ziel "Sport und Gesundheit" geht es darum, die Möglichkeiten und Chancen für die 335 Vereine des Sportkreises Fulda-Hünfeld mit über 80.000 Mitgliedern - zum Wohle der Vereinsmitglieder aber auch der Bevölkerung
- „greifbar“ zu machen.

...weiter lesen
09.11.2018Profilerweiterung Inklusion

Profilerweiterung Inklusion

Runder Tisch Inklusion des LSBH - dezentrale Fortbildungsmaßnahmen in Fulda

Seit August 2017 tagt der Runde Tisch Inklusion beim Landessportbund in Frankfurt. Initiiert wurde diese Veranstaltung durch William Sonnenberg, der als Referent für Inklusion und Sport beim LSBH arbeitet. Mit an Bord sind der LSBH, die Sportjugend Hessen, die Hessischen Sport-Fachverbände, der Hessische Behinderten- und Reha-Sportverband (HBRS) und Special Olympics Hessen. Außerdem kommen Vertreter*innen des Hessischen Ministerium des Innern und für Sport du des Hessischen Sozialministeriums an den Runden Tisch.

...weiter lesen
07.11.2018Einladung der Sportkreisjugend an alle Kinder und Jugendlichen ab 10 Jahre

Einladung der Sportkreisjugend an alle Kinder und Jugendlichen ab 10 Jahre

Bowlen am 22.11.2018 ab 16.15 Uhr

Wir wollen mit euch am 22.11.18 zum Bowlen ins iX Bowlingcenter. Dort haben wir 2 Stunden Zeit alle zusammen eine Runde zu bowlen. Davor bekommen wir noch einige Tipps und können dann zusammen den Nachmittag verbringen.

...weiter lesen
26.10.2018Öko-Check-Beratugen in den Vereinen

Öko-Check-Beratugen in den Vereinen

Matthias Schwing vom LSBH auf Öko-Check-Tournee in Osthessen

Ein wesentlicher Baustein der Beratungen vor Ort ist der Öko-Check des LSBH. Nach einer Terminabstimmung durch den interessierten Verein mit Michael Willig vom Landessportbund Hessen (Tel. 069 6789-416), kommt Matthias Schwing zu den Vereinen vor Ort.

...weiter lesen
17.10.2018Herbstklassiker der Sportjugend - Aktionstag: Bewegungsförderung für Kinder

Herbstklassiker der Sportjugend - Aktionstag: Bewegungsförderung für Kinder

Kinder in Bewegung bringen - in Kita, Schule und Verein

Beim 24. Aktionstag „Bewegungsförderung für Kinder“ auf dem Sensenstein steht die Thematik von Sport und Bewegung in Kindergarten, Sportverein und Grundschule im Vordergrund. Er richtet sich an Sportkreis- und Verbandsvertreter/innen, Trainer/innen, Übungsleiter/innen, Erzieher/innen und Lehrer/innen.

...weiter lesen
29.09.2018Wir haben einen neuen Jugendvorstand!

Wir haben einen neuen Jugendvorstand!

Außerordentliche Jugendvollversammlung des Sportkreis Fulda-Hünfeld

Bei der außerordentlichen Jugendvollversammlung in der Jugendherberge in Fulda wurde am 29.09.2018 ein neuer Jugendvorstand gewählt.

...weiter lesen
25.09.2018Hein-Peter Möller - Ehrenmitglied des Landessportbundes Hessen e.V.

Hein-Peter Möller - Ehrenmitglied des Landessportbundes Hessen e.V.

Ehrung am XXVIII. Sportbundtages

Zum Ehrenmitglied ernannte der Landessportbund Hessen e.V. am 28. Sportbundtag vor kurzem Herrn Hein-Peter Möller. Gewürdigt wurden dadurch dessen vielfältigen Verdienste in der Vereinsarbeit und an der der Spitze des Sportkreises Fulda-Hünfeld e.V.

...weiter lesen
25.09.2018Vereins- und Sportförderung

Vereins- und Sportförderung

Übergabe der Bewilligungsbescheide durch den Sportkreis Fulda-Hünfeld

Im Sportkreis Fulda-Hünfeld wurden zehn Anträge in Höhe von 29.869,41 Euro aus dem Förderfond für langlebige Sportgeräte und Baumaßnahmen des LSB Hessen bewilligt und an die jeweiligen Vereinsvertreter überreicht.
Das Geld ist vorgesehen zur Sanierung der Sportplätze, Umbaumaßnahmen an Vereinsheimen und Anschaffung von Sportgeräten oder Maschinen.

...weiter lesen
17.09.20183. Breitensportlehrgang des Sportkreises Fulda-Hünfeld e.V.

3. Breitensportlehrgang des Sportkreises Fulda-Hünfeld e.V.

Bewegungslandschaften“ – modern, pädagogisch wertvoll

Im Sportkreis Fulda-Hünfeld e.V. wurde in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Fulda der III. Breiten- und Freizeitsportlehrgang 2018 durchgeführt.

...weiter lesen
14.09.2018Ausbildung zum Sportassistent/in in der Jugendherberge Fulda

Ausbildung zum Sportassistent/in in der Jugendherberge Fulda

Termin: 19.10. – 21.10.2018 und 16.11. – 18.11.2018

Sport, Bewegung und kreative Praxis: z.B. Kleine und Große Spiele, Freizeitsport, kreative Bewegungskünste, alternative Spiel- und Sportgeräte, Tanzen und kreatives Gestalten,
Rolle, Verantwortung und Vorbildfunktion der Sportassistentin / des Sportassistenten,
Gruppen anleiten, soziale Kompetenzen, Umgang mit Konflikten,
Aufsichtspflicht und Jugendschutz.

...weiter lesen
07.09.2018Sportförderung

Sportförderung

13.500 Euro Zuschuss

Einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 13.500 Euro aus dem Sonder-Investitionsprogramm „Sportland Hessen“ hat StM Peter Beuth vom Hessischen Ministerium des Innern und für Sport an den Tennisclub Rot-Weiß 1971 Eiterfeld e.V. überreicht.

...weiter lesen
07.09.2018Datenschutz-Seminar im Sportkreis Fulda-Hünfeld

Datenschutz-Seminar im Sportkreis Fulda-Hünfeld

Datenschutz im Verein – Neuerungen seit 25.05.2018

Zwischen „Hurra“ und „Hä?“ erstreckt sich ein Graben!
Es ist jener zwischen den Reaktionen des Forschers und des Laien auf den gleichen Befund.
Der eine ist begeistert, der andere versteht nur Bahnhof. Doch manchmal verbindet beide die Faszination. Etwa wie im Mai, als die neue Datenschutzgrundverordnung in Kraft getreten ist.

...weiter lesen
22.08.2018Landessportbund Hessen e.V. feiert die 17. Olympische Ballnacht - „Faszination Sport“ im Kurhaus Wiesbaden

Landessportbund Hessen e.V. feiert die 17. Olympische Ballnacht - „Faszination Sport“ im Kurhaus Wiesbaden

Flanierkartenaktion 2:1 - bis zum 28.09.2018 befristet

Die Faszination des Sport eingebettet in ein unvergleichliches Ambiente – das werden die Gäste der 17. Olympischen Ballnacht des Landessportbundes Hessen e.V. erleben. Die Ballnacht findet am Samstag, dem 20. Oktober, im Kurhaus Wiesbaden statt. Artistik der Spitzenklasse, Musik für jeden Geschmack, eine Disco und die Wahl von „Hessens Sportler des Jahres“ bilden das Programm. Abgerundet wird der Abend unter dem Motto „Faszination Sport“ mit einer Tombola zu Gunsten der Sporthilfe Hessen und einem „Seat Mii Chic“ als Hauptpreis. Zu den Gästen der Ballnacht werden unter anderem der Präsident des Hessischen Landtags, Norbert Kartmann, Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier, Hessens Minister des Innern und für Sport Volker Beuth und Wiesbadens Oberbürgermeister Sven Gerich zählen. Selbstverständlich werden auch zahlreiche hessische Spitzensportlerinnen und Spitzensportler erwartet.

...weiter lesen
14.08.2018Vereins- und Sportförderung

Vereins- und Sportförderung

26.555 Euro Zuschuss

Im Sportkreis Fulda-Hünfeld wurden zehn Anträge in Höhe von 26.555 Euro aus den Sportfördermitteln des Landessportbund Hessen bewilligt und an die jeweiligen Vereinsvertreter überreicht.

...weiter lesen
12.08.2018Wichtiger Hinweis

Wichtiger Hinweis

Alte URL der Sportkreis-Homepage wird "missbräuchlich" genutzt

Im Dezember 2016 haben wird den Startschuss für unsere neue Homepage gegeben, auf der Sie heute alles über den Sportkreis Fulda-Hünfeld erfahren können. Leider wird unsere alte URL zwischenzeitlich für einen "Damen-Mode-Katalog" "missbräuchlich" genutzt. Aktuell werden Sportartikel angeboten. Wir möchten an dieser Stelle darauf hinweisen, dass wir nichts mit dieser Seite zu tun haben.

...weiter lesen
06.08.2018Fit für die Vielfalt - Das Miteinander zählt am 26.10. und 16.11.2018

Fit für die Vielfalt - Das Miteinander zählt am 26.10. und 16.11.2018

Übungsleiterfortbildung im Sport-, Natur- und Erlebniscamp am Edersee

„Oh je, eine völlig zusammengewürfelte Truppe, das wird nicht einfach.“
Diesen Gedanken kennen viele Menschen, die Teams betreuen oder Trainings leiten; den besonderen Wert dieser Situation kennen dagegen nur wenige.

...weiter lesen
06.08.2018

5. Hessischer Turn- und Sportkongress

Das Bildungs-Highlight in diesem Jahr!

Vom 23. bis 25. November ist das darmstadtium der Mittelpunkt zahlreicher Workshops aus den Bereichen:

Fitness und Gesundheit
Gerät- und Trampolinturnen
Kinderturnen
Bewegung, Sport und Spiel
Gymnastik, Tanz und Show
Sport- und Vereinsentwicklung

...weiter lesen
11.07.2018„Kolibris“ seit vielen Jahren aktiv

„Kolibris“ seit vielen Jahren aktiv

TV Petersberg übergibt Sportabzeichen-Trainings-Rucksack an Kindertagesstätte

Die Workshop-Kinder der Kita Kolbri wurden heute von einem „Großen Bahnhof“ überrascht. Der Sportabzeichen-Stützpunktleiter des TV Petersberg, Harald Piaskowski, hatte Bürgermeister Carsten Froß, vertreten durch Peter Ceming, den TVP-Präsidenten Hubert Post und die Sportabzeichen-Beauftragte des Sportkreises Fulda-Hünfeld, Elke Piaskowski, in die Tagesstätte „Im Heiligengarten“ eingeladen. Vor Ort warteten schon der Leiter der Einrichtung, Lars Hütsch und fast alle Erzieherinnen. Leider fehlte mit Conny Stupp der „Sportabzeichen-Motor“, sie engagiert sich seit vielen Jahren für das Deutsche Sportabzeichen in Kindergärten.

...weiter lesen
09.07.2018"Geldregen" über Osthessen

"Geldregen" über Osthessen

Hünfelder SV und Golfclub Fulda Rhön erhalten Landesmittel

Insgesamt 125.000 € hatte Jens-Uwe Münker vom Hessischen Ministerium des Innern und für Sport am 06. Juli im Gepäck. Aus dem Fördertopf "Sportland Hessen" bekamen der Hünfelder SV 90.000 € und der Golfclub Fulda Rhön 25.000 €.

...weiter lesen
26.06.2018Fördermittel beantragen

Fördermittel beantragen

Sportjugend unterstützt Kooperationen zwischen Sportvereinen und Kitas

Um Bewegungsmangel, ungünstigem Ernährungsverhalten und sich stark verändernden Lebensumständen bei Kindern im Vorschulalter wirkungsvoll begegnen zu können, setzt die Sportjugend Hessen auf die Bewegungskompetenz der Vereine. Mit der Initiative „Mehr Bewegung in den Kindergarten“ unterstützt sie die Kooperation zwischen Sportvereinen und Kitas. Zentraler Bestandteil der Initiative ist eine Zuschuss zum Übungsleiter/innen-Honorar von bis zu 1.200 €, verteilt auf drei Jahre. Voraussetzung ist, dass eine Kita noch nicht an diesem Programm teilgenommen hat. Daneben finden Beratungen der Kooperationspartner statt und vergünstigte Fortbildungen.

...weiter lesen
25.06.2018Immer mehr Hessen im Sportverein aktiv

Immer mehr Hessen im Sportverein aktiv

Bestandserhebung des Landessportbundes Hessen

Mehr als ein Drittel aller hessischen Bürgerinnen und Bürger gehört einem im Landessportbund Hessen (lsb h) organisierten Sportverein an: Genau 2.093.052 Mitglieder melden die 7.629 Mitgliedsvereine ihrem Dachverband zum Stichtag 1.1.2018. „Wir sind stolz, weiterhin die mitgliederstärkste Bürgerbewegung in unserem Land zu sein und freuen uns über einen Zuwachs um 11.252 Personen, das sind 0,5 Prozent, gegenüber dem Vorjahr“, sagt Dr. Rolf Müller, Präsident des lsb h.

...weiter lesen
20.06.20182. Breitensportlehrgang des Sportkreises Fulda-Hünfeld in Verbindung mit dem Landkreis Fulda

2. Breitensportlehrgang des Sportkreises Fulda-Hünfeld in Verbindung mit dem Landkreis Fulda

Viel los ohne Moos - mit einfachen Materialien kreative Sportstunden gestalten

Für den Referenten Bastian Zitschervon der Sportjugend Hessen war es eine Herausforderung, der großen Altersspannbreite der Teilnehmerinnen gerecht zu werden. Dennoch vermittelte er den Übungsleiterinnen in einem Mix aus Action und Gymnastik Ideen, um die Sportstunden abwechslungsreich gestalten zu können.

...weiter lesen
10.06.2018Sportkreistag Fulda-Hünfeld e.V. mit Neuwahlen

Sportkreistag Fulda-Hünfeld e.V. mit Neuwahlen

Harald Piaskowski ist neuer Sportkreisvorsitzender

Hein-Peter Möller, bisheriger Sportkreisvorsitzender des Sportkreises Fulda-Hünfeld e.V. übergibt ein bestelltes Feld an seinen frisch gewählten Nachfolger Harald Piaskowski, der sich in seiner Antrittsrede sowohl über das überzeugende Wahlergebnis als auch auf die neue Herausforderung freute. Seinen neuen Vorstandskolleginnen und -kollegen kündigte er einen Motivationsschub für die kommen Jahren an. „Jede Menge Ideen liegen schon in der Schublade“, so Piaskowski.

...weiter lesen
10.06.2018Sportkreistag des Sportkreises Fulda-Hünfeld

Sportkreistag des Sportkreises Fulda-Hünfeld

Bericht des Sportkreisvorstandes

Im Turnus von drei Jahren wird nicht nur das Präsidium des Landessportbundes Hessen am Sportbundtag neu gewählt, sondern davor findet in den Sportkreisen der Sportkreistag statt. Es gilt heute Abend neben den Wahlen eines neuen Sportkreisvorstandes auch einen Bericht zu geben oder ein Resümee zu ziehen über die vergangenen drei Jahre nach unserem letzten Sportkreistag, also für die Jahre 2015 – 2017.

...weiter lesen
09.06.2018„Wichtiger Beitrag zur Sportstättenentwicklung“

„Wichtiger Beitrag zur Sportstättenentwicklung“

Landessportbund begrüßt Schwimmbad-Investitions- und Modernisierungsprogramm SWIM

„Jede Investition in den Erhalt von Schwimmbädern ist eine Investition in die Schwimmfähigkeit unserer Gesellschaft. Deshalb begrüßt der Landessportbund Hessen es ausdrücklich, dass das Land Hessen die Modernisierung und den Neubau von Hallen- und Freibädern ab 2019 mit 50 Millionen Euro fördern wird.“ Mit diesen Worten lobt Landessportbund-Präsident Dr. Rolf Müller das neue Schwimmbad-Investitions- und Modernisierungsprogramm (SWIM), für die das Hessische Ministerium des Innern und für Sport nun die Förderrichtlinien veröffentlicht hat.

...weiter lesen
09.06.2018Auftakt der Deutschlandpokal-Serie im Rollstuhl-Tischtennis

Auftakt der Deutschlandpokal-Serie im Rollstuhl-Tischtennis

52 Teilnehmer/innen bei Deutschlandpokal im Rollstuhl-Tischtennis in Künzell aktiv

- Barrierefreie Florenberghalle bereits zum zweiten Mal Austragungsort
- Selcuk Cetin (RSG Koblenz) gewinnt A-Klasse der Top-Sportler
- Organisatoren sport grenzenlos und TTG Margretenhaun-Künzell ziehen
positives Fazit und planen Fortsetzung für 2019

...weiter lesen
04.06.2018Diskussion geht am Problem vorbei

Diskussion geht am Problem vorbei

E-Sports

Der Präsident des Landessportbundes Hessen, Dr. Rolf Müller, fordert einen anderen Diskussionsansatz rund um das Thema E-Sports: Nach seiner Auffassung werden bei der aktuellen Debatte die falschen Prioritäten gesetzt. „Wenn man die Diskussion über E-Sports verfolgt, kann man feststellen, dass aktuell zwei Themen bestimmend sind: Auf der einen Seite wird immer wieder das riesige finanzielle Potenzial von E-Sports genannt, auf der anderen geht es um die Frage, ob E-Sports ‚richtiger‘ Sport ist. Beide Fragestellungen gehen jedoch am Thema vorbei.“

...weiter lesen
30.05.2018Sportabzeichen-Saison 2018 in Poppenhausen eröffnet

Sportabzeichen-Saison 2018 in Poppenhausen eröffnet

Sportkreis Fulda-Hünfeld e.V. und Sparkasse Fulda gemeinsam aktiv

Kürzlich haben der 1. Vorsitzende des Sportkreises Fulda-Hünfeld e.V., Hein-Peter Möller und Horst Habermehl, Vorstandsmitglied der Sparkasse Fulda, den Startschuss zur Sportabzeichensaison des Sportkreises Fulda-Hünfeld beim TSV Poppenhausen gegeben. Der dortige Stützpunktleiter Josef Bub hatte einige Sportler seines Vereins, dem TSV Poppenhausen, aktiviert um die Saison zu eröffnen. Erfreulicherweise waren sehr viele Kinder und Jugendliche darunter, die sich auf dem Sportgelände schon einmal auf die kommende Saison einstimmten.

...weiter lesen
29.05.2018Herausforderung Datenschutz

Herausforderung Datenschutz

Landessportbund lenkt Blick auf die EU-Datenschutz-Grundverordnung

Die ab dem 25. Mai 2018 geltende EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) stellt die hessischen Sportvereine vor Herausforderungen. Das hat der Landessportbund Hessen e.V. (lsb h) nun mitgeteilt. „Derzeit erreicht uns eine Vielzahl von Anfragen. Das zeigt, dass unsere rund 7.700 hessischen Vereine das Thema Datenschutz sehr ernst nehmen und genau überprüfen, ob sie alle Regeln einhalten bzw. wo noch Nachholbedarf besteht“, sagt Rolf Hocke, Vizepräsident Vereinsmanagement des lsb h.

...weiter lesen
29.05.2018Datenschutz

Datenschutz

Neues Datenschutzrecht

Ab dem 25.05.2018 gilt die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) in den Staaten der Europäischen Union (EU). Die deutschen Datenschutzgesetze (z.B. Bundesdatenschutzgesetz, BDSG) bleiben zwar zum Teil neben der DS-GVO bestehen, verlieren aber stark an Bedeutung, weil sie lediglich noch solche Punkte regeln dürfen, in denen die DS-GVO dem nationalen Gesetzgeber ergänzende Regelungen erlaubt. Da die DS-GVO sich weitgehend an das bisher geltende deutsche Datenschutzrecht anlehnt, sind hierzulande die Abweichungen von der bisherigen Rechtslage zwar zahlenmäßig begrenzt, haben es aber durchaus in sich.

...weiter lesen
28.05.2018LOTTO Hessen stiftet 50.000 Euro für innovative Vereinsprojekte

LOTTO Hessen stiftet 50.000 Euro für innovative Vereinsprojekte

Landessportbund schreibt 14. ODDSET Zukunftspreis aus

Mit der beeindruckenden Summe von 50.000 Euro ist auch in diesem Jahr der „ODDSET Zukunftspreis des hessischen Sports“ dotiert. Mit dem ODDSET Zukunftspreis zeichnen LOTTO Hessen und der Landessportbund Hessen e.V. Sportvereine für richtungsweisende Projekte und Maßnahmen im Vereinssport oder für besonderes gesellschaftliches Engagement aus. Die Bewerbungsphase beginnt jetzt und endet am 13. Juli 2018. Bewerbungsformulare und Einzelheiten zur Bewerbung sind im Internet unter www.oddset-zukunftspreis.de zu finden. Teilnahmeberechtigt sind alle im Landessportbund organisierten Vereine.

...weiter lesen
14.05.2018Leichtathletik-Kreismeisterschaften in Petersberg

Leichtathletik-Kreismeisterschaften in Petersberg

Neuauflage des Rauschenberg-Sportfestes

Ulrike Händler und ihr Team hatten fast alles im Griff und bis zum "Donnerwetter" an Christi Himmelfahrt lief auch alles wie am Schnürchen. Über 160 Teilnehmer hatten viel Spaß. Leider musste die Veranstaltung witterungsbedingt abgebrochen werden. Ein Kurzbericht und Ergebnisse gibt es in der Osthessenzeitung.

...weiter lesen
14.05.2018Acht Vereine für ihr Gesundheitssport-Angebot ausgezeichnet

Acht Vereine für ihr Gesundheitssport-Angebot ausgezeichnet

Landessportbund Hessen verleiht Heinz-Lindner-Preis

Acht hessische Sportvereine sind am Wochenende in Frankfurt mit dem HeinzLindner-Preis des Landessportbundes Hessen ausgezeichnet worden. Der Preis, der an den ersten Vorsitzenden der Dachorganisation des hessischen Sports, Heinz Lindner, erinnert, ist mit insgesamt 15.000 Euro dotiert und richtet sich in diesem Jahr an Sportvereine, die im Bereich Gesundheitssport aktiv sind. Preisstifter ist von Anbeginn des Wettbewerbs die Firma „Himmelseher Sportversicherungen weltweit“. Seit 2017 beteiligen sich zudem das Hessische Ministerium des Innern und für Sport sowie das Hessische Ministerium für Soziales und Integration als Preisgeber.

...weiter lesen
11.05.2018Integrationsfestival in Schotten

Integrationsfestival in Schotten

4 Teams aus dem Landkreis waren beim Soccer-Turnier dabei

In diesem Jahr war Schotten der Veranstaltungsort für das 9. Integrationsfestival der Hessischen Sportjugend. Verschiedene Vorführungen, Mitmachangebote und interessante Gespräche standen im Mittelpunkt der Veranstaltung. Ein echtes High-Light war das Fair-Play-Soccer-Turnier, an dem 4 Mannschaften aus dem Kreis Fulda teilnehmen durften.

...weiter lesen
02.05.2018Landessportbund Hessen schreibt Kooperationspreis Sportverein und Schule aus

Landessportbund Hessen schreibt Kooperationspreis Sportverein und Schule aus

4.000 Euro für Bildungsarbeit von Vereinen

In Zusammenarbeit mit dem Hessischen Kultusministerium hat der Landessportbund Hessen erstmals einen „Kooperationspreis Sportverein und Schule“ ausgeschrieben. Bis zum 15. Juni können sich alle hessischen Sportvereine bewerben, die in Kooperation mit hessischen Schulen eine hervorragende Bildungsarbeit leisten. Der Preis ist mit insgesamt 4.000 Euro dotiert. Eine vollständige Ausschreibung steht unter www.landessportbund-hessen.de, Servicebereich „Preise und Wettbewerbe“ zum Download bereit.

...weiter lesen
30.04.20186. Sportdialog des Landessportbundes Hessen e.V.

6. Sportdialog des Landessportbundes Hessen e.V.

Wie steht es um die Zukunft des Sportvereins?

Wenn Hessens Sportvereine an ihren Kernkompetenzen festhalten, wenn sie ihre Angebote weiter kreativ und engagiert gestalten, dann wird das System „Sportverein“ auch in Zukunft Bestand haben. Dass der stetig größer werdende Einfluss der Digitalisierung auf das tägliche Leben und die Entwicklung der Gesellschaft aber auch im Verein eine Rolle spielen wird, ist abzusehen. Daraus den Niedergang der Sportvereine im bekanntem Sinn herzuleiten, ist demgegenüber falsch.

...weiter lesen
30.04.2018Sportabzeichen-Basis-Lehrgang

Sportabzeichen-Basis-Lehrgang

16 neue Prüfer wurden ausgebildet

In einem kurzweiligen 2-Tages-Lehrgang wurde von Sebastian Reese, dem Referenten des LSBH, den 16 Teilnehmerinnen und Teilnehmern das nötige theoretische und praktische Wissen vermittelt, um schon in dieser Saison die Disziplinen für das Deutsche Sportabzeichen in den Stützpunkten abzunehmen.

...weiter lesen
16.04.2018Sportkreis Fulda-Hünfeld e.V. hessenweit auf Platz 2

Sportkreis Fulda-Hünfeld e.V. hessenweit auf Platz 2

Tagung der Sportabzeichenprüfer und Ehrungen

Schon in der Begrüßung zur Tagung der Sportabzeichenprüfer konnte Hein-Peter Möller, 1. Vorsitzender des Sportkreises Fulda-Hünfeld, mit stolz verkünden: „Wir sind wieder mit an der Spitze in Hessen“.

...weiter lesen
24.03.2018Fußballprojekt bei Germania

Fußballprojekt bei Germania

Start am 03. April

Am 03. April startet das Fußballprojekt von Germania Fulda, dem Stadtteilbüro, dem Bewohner-Treff, Nassauischen Heimstätte Wohnstadt, der Gemeinnützigen Wohnungsbaugesellschaft e. G., der GWH und der Stadt Fulda. Kinder und Jugendliche von 8 bis 16 Jahren sind herzlichen eingeladen. Infos gibt es unter 0661 250 30725.

...weiter lesen
22.03.2018Landessportbund lenkt Blick auf die kommende EU-Datenschutz-Grundverordnung

Landessportbund lenkt Blick auf die kommende EU-Datenschutz-Grundverordnung

Dr. Rolf Müller: „Mitgliederdaten müssen sensibel behandelt werden“

„Wenn ab dem 25. Mai 2018 in allen EU-Staaten die Regelungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) gelten werden, dann betrifft das auch die hessischen Sportvereine. Anzunehmen, weil man ehrenamtlich tätig sei, könne man die datenschutzrechtlichen Vorschriften ignorieren, kann fatale Folgen haben.“ Mit diesem eindringlichen Hinweis hat sich jetzt der Präsident des Landessportbundes Hessen e.V., Dr. Rolf Müller, an die knapp 8.000 Mitgliedsvereine der Dachorganisation des Sports in Hessen gewandt. Anlass für Müllers Appell sind die seit einigen Wochen stetig zunehmenden Anfragen hessischer Sportvereine zum Thema Datenschutz an den Landessportbund.

...weiter lesen
19.03.2018Fußballcamps in den Ferien

Fußballcamps in den Ferien

Ein Angebot der Fußball Akademie Fulda

Die Fußball Akademie Fulda bietet in den Oster-, Sommer- und Herbstferien insgesamt 4 Fußball-Camps für Kinder zwischen 7 und 14 Jahren an. Informationen entnehmen Sie bitte dem angefügten Flyer!

...weiter lesen
19.03.2018

1. Breitensportlehrgang des Sportkreises 2018

Fitness first, Pilates, Yoga und Fitnessdance

Mit der notwendigen „Power“ und Engagement war die Referentin des Breitensportlehrgangs Ute Lichtenberger aus Bad Nauheim in die Kreissporthalle Petersberg gekommen. Zur Unterstützung hatte Sie Verena Zecha mitgebracht, um im Rahmen eines Tageslehrgangs 42 C-Übungsleiterinnen von Vereinen des Sportkreises Fulda-Hünfeld fortzubilden. Der Sportkreis ist froh, daß der Landkreises Fulda und die Stadt Fulda wieder einmal die Veranstaltung organisatorisch begleitete.

...weiter lesen
19.03.2018Sportstadt Fulda stellt sich vor

Sportstadt Fulda stellt sich vor

Sportkreis Fulda-Hünfeld e.V. auf der Trendmesse

Der Sportkreis Fulda-Hünfeld konnte sich auf der Trendmesse in Fulda präsentieren. Möglich war dies durch die freundliche
Unterstützung der Stadt Fulda. Zusammen stellte man die Sportstadt Fulda vor.

...weiter lesen
14.03.2018Landessportbund: Geplante Definition des Begriffs „Staatsziel“ richtiger Schritt, aber:

Landessportbund: Geplante Definition des Begriffs „Staatsziel“ richtiger Schritt, aber:

„Sport muss kommunale Pflichtaufgabe werden“

Als eines der letzten Bundesländer hat das Land Hessen 2002 den Sport als Staatsziel in der Landesverfassung verankert. Damit war ein vom Landessportbund Hessen e.V. (lsb h) jahrzehntelang geführter Kampf um die Anerkennung der gesamtgesellschaftlichen Leistungen des organisierten Sports in der Landesverfassung erfolgreich beendet. Welchen rechtlichen Charakter und Rechtswirkungen Staatszielbestimmungen haben, ist freilich bis heute nicht eindeutig geregelt. Das soll sich bald ändern. Der „Verfassungskonvent zur Änderung der Landesverfassung“ hat jetzt einen Gesetzesentwurf vorgelegt, der die Staatszielbestimmung konkretisiert. Aus Sicht des organisierten Sports „ist das ein weiterer Schritt in die richtige Richtung. Letztlich muss Sport aber zur kommunalen Pflichtaufgabe werden“, so Dr. Rolf Müller, Präsident des Landessportbundes.

...weiter lesen
05.03.2018Sportkreisvorsitzender Hein-Peter Möller übergibt Förderbescheide bei Germania Fulda

Sportkreisvorsitzender Hein-Peter Möller übergibt Förderbescheide bei Germania Fulda

39.708,06 EUR vom Landessportbund Hessen an 12 Vereine des Landkreises

Der Sportkreises Fulda-Hünfeld e.V. hatte in die Germanenklause des FSV Germania 09 Fulda am Gallasiniring eingeladen. Dort konnte der 1. Vorsitzende Hein-Peter Möller an die Vertreter der hiesigen Vereine die Förderbescheide des lsbh überreichen. Der Landessportbund unterstützt damit die verschiedenen Investitionen der Vereine. Die Anschaffung von langlebigen Sportgeräten oder die Renovierung von Gebäudesubstanzen steht bei den Sportvereinen des Landkreises ganz oben auf der Wunschliste ihrer Investitionen.

...weiter lesen
01.03.2018Landesprogramm „Sport und Flüchtlinge“: Kick Off 2018 in Wiesbaden

Landesprogramm „Sport und Flüchtlinge“: Kick Off 2018 in Wiesbaden

Über 300 aktive Sport-Coaches helfen bei der Integration

Das Landesprogramm „Sport und Flüchtlinge“ steht bei den hessischen Kommunen weiterhin hoch im Kurs. Das sagte Innenminister Peter Beuth im Rahmen einer KickOff-Veranstaltung für das Jahr 2018 im Hessischen Landtag in Wiesbaden. Dabei wurde bereits der erste Förderbescheid für 2018 des Landesprogramms in Höhe von 10.000,- Euro an die Stadt Kelkheim (Taunus) überreicht. Für das Jahr 2017 haben 244 Städte und Gemeinden eine Landeszuwendung in einer Gesamthöhe von rund 1,7 Millionen Euro erhalten. Dabei waren hessenweit 310 Sport-Coaches im Einsatz. Für die Jahre 2018 und 2019 stehen jeweils 2,4 Millionen Euro zur Verfügung.

...weiter lesen
26.02.201816. Hallenbike-Spezial in Poppenhausen

16. Hallenbike-Spezial in Poppenhausen

"Wir sind eine große Hallen-Bike-Familie"

Maria Wehner und Dieter Seuring waren sich einig bezüglich der Antwort auf die Frage, was das "Hallenbike-Spezial" in Poppenhausen auszeichnet: "Wir sind eine große Fan-Familie in der auch unsere jungen Mitbewohner der Jugendwohngruppe Poppenhausen voll integriert sind!"

...weiter lesen
26.02.2018Kinderleichtathletik-Kreismeisterschaften in Johannesberg

Kinderleichtathletik-Kreismeisterschaften in Johannesberg

130 Kinder aus 6 Vereinen am Start

Am vergangenen Sonntag fanden die Kinderleichtathletik-Kreismeisterschaften in der Sporthalle der SG Johannesberg statt. Mitorganisatorin Geraldine Gehring zeigte sich trotz der "erkältungsbedingten" Absagen rundum zufrieden mit den Teilnehmerzahlen und der Organisation.

...weiter lesen
15.02.2018Fortbildungen der Hochschule Fulda

Fortbildungen der Hochschule Fulda

Sommersemester 2018

Die Hochschule Fulda bietet im Sommersemester 2018 auch wieder anerkannte Fortbildungen des Landessportbundes Hessen an.

...weiter lesen
09.02.2018Sportvereine leben Respekt: Landessportbund zeichnet 24 Sportvereine aus

Sportvereine leben Respekt: Landessportbund zeichnet 24 Sportvereine aus

DAFKS erhält Auszeichnung

Respekt im Sport bedeutet Respekt in der Gesellschaft

„Ich respektiere die Würde jedes Kindes, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Ich möchte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zu fairem und respektvollem Verhalten innerhalb und außerhalb der sportlichen Angebote gegenüber allen anderen Personen erziehen.“ Diese Auszüge aus dem Ehrenkodex der Trainer der Judoabteilung der TG 1861 Oberursel verdeutlichen exemplarisch den hohen Stellenwert, den das Thema „Respekt“ in Hessens Sportvereinen hat. Der Landessportbund Hessen e.V. (lsb h) hat dem jetzt in Grünberg Rechnung getragen. In einer Veranstaltung unter der Überschrift „Sportvereine leben Respekt“ zeichnete die Dachorganisation des Sports insgesamt 24 Sportvereine aus, die sich um das Thema Respekt besonders verdient gemacht haben.

...weiter lesen
07.02.20181. Cricket Hallenturnier in Fulda

1. Cricket Hallenturnier in Fulda

Erfolg für DAFKS Fulda Knightriders

Vor rund einem Jahr hat der DAFKS KONTAKT Fulda mit Unterstützung der Stadt Fulda und der Hessischen Sportjugend im Programm „Sport für Flüchtlinge“ zum ersten Cricket‐Training eingeladen.
Viele Trainingsstunden sind in der vergangenen Zeit durchgeführt worden. Nun war es an der Zeit das trainierte Können auch im Spiel gegen andere Cricket‐Teams zu zeigen.
Beim ersten Cricket‐Hallenturnier, das vom DAFKS und dem Hessischen Cricketverband (HCV) in Fulda am vergangenen Wochenende durchgeführt wurde konnte dieses Können nun gezeigt werden.

...weiter lesen
07.02.2018

Auslobung Hessischer Demografiepreis 2018

Wo Ideen Freiraum haben - Leben auf dem Land

Wir suchen Sie!
Leben Sie gerne auf dem Land? Packen Sie mit an, damit Ihr Ort auch in Zukunft lebens- und liebenswert bleibt? Halten Sie Ihr Dorf oder Ihren Stadtteil fit und lebendig – auch wenn die
Einwohner weniger werden? Tun Sie etwas gegen Abwanderung? Sehen Sie Zuwanderung als Chance? Setzen Sie neue Akzente für Ihre Heimat?
Sie haben Ihre Ideen und Projekte bereits in die Praxis übertragen. Sie zeigen neue Wege auf, stoßen weitere Initiativen an und holen neue Partner mit ins Boot. Sie sind Experten in eigener Sache und beweisen: Es lohnt sich, aktiv zu sein!

...weiter lesen
07.02.2018

Ausschreibung Sport für alle Kinder

Mitmachen lohnt sich

Mit dem im Jahr 2011 aufgelegten Förderprogramm „Sport für alle Kinder“ konnte die Sportjugend Hessen zahlreiche Sportvereine, Sportkreise und Sportverbände in ihrem Engagement gegen die Folgen von Kinder- und Jugendarmut unterstützen. Eine große Zahl von Kindern und Jugendlichen hat damit die Möglichkeit erhalten, an Vereinssport und Vereinsleben teilzunehmen.

...weiter lesen
05.02.2018Neuwahlen und viele Veranstaltungen

Neuwahlen und viele Veranstaltungen

Landessportbund-Präsidium stimmt sich auf ereignisreiches Jahr ein

In der ersten Sitzung des Jahres hat sich das Präsidium des Landessportbundes Hessen e.V. (lsb h) auf ein ereignisreiches Jahr eingestimmt. Es findet seinen Höhepunkt am 22. September: Beim 18. Ordentlichen Sportbundtag werden die Weichen für die kommenden drei Jahre gestellt, außerdem steht die Neuwahl des Präsidiums auf der Tagesordnung.

...weiter lesen
17.12.2017Sportlerehrung der Stadt Fulda

Sportlerehrung der Stadt Fulda

Über 200 Sportlerinnen und Sportler geehrt und über 70 Ehrenamtliche ausgezeichent

Im Rahmen der Sportlerehrung der Stadt Fulda, am 08.12.2017 in der Orangerie, wurde über 200 Sportlerinnen und Sportler geehrt und über 70 Ehrenamtliche ausgezeichnet.

...weiter lesen
12.12.2017Förderrichtlinie des Sportkreises Fulda-Hünfeld

Förderrichtlinie des Sportkreises Fulda-Hünfeld

Anträge müssen rechtzeitig gestellt werden

Die anliegende Förderrichtlinie des Sportkreises Fulda-Hünfeld wurde am 24.11.2017 verabschiedet. Sie tritt am 01.01.2018 in Kraft.

...weiter lesen
02.12.201710. Abschlussveranstaltung des Sportabzeichen-Wettbewerbs mit 500 Gästen

10. Abschlussveranstaltung des Sportabzeichen-Wettbewerbs mit 500 Gästen

Viele Gewinner, geehrte Prüfer, gelungene Vorführungen

Schon die Begrüßungsrede des Sportkreisvorsitzenden Hein-Peter Möller im proppenvollen Propsteihaus in Petersberg ließ erahnen, mit welchen Superlativen sich der Sportkreis Fulda-Hünfeld auch in diesem Jahr wieder präsentieren konnte. Dank des Hauptsponsors, der Sparkasse Fulda, freuten sich wieder zahlreiche Familien und Firmen über lukrative Preise als Lohn für die Absolvierung des Sportabzeichens. Weitere Unterstützer des Sportabzeichen-Wettbewerbes waren die reisewelt Teiser und Hüter GmbH, in Neuhof; das Sporthaus Marquardt in Fulda und Sport Becker in Hünfeld. So konnten sechs Reisegutscheine der reisewelt unter den anwesenden Familien verlost werden. Weitere Preise waren 80 Gutscheine von den beiden Sportgeschäften, die auch gerne von den Familien entgegengenommen wurden

...weiter lesen
01.12.2017Sportbildungsstätte Sensenstein

Sportbildungsstätte Sensenstein

Hessische Sportvereine genießen Buchungsvorrang

Hessische Sportvereine, die mit Ihren Vereinsgruppen 2019 ein Trainings- oder Vereinswochenende in der Sportbildungsstätte Sensenstein bei Kassel verbringen möchten, sollten bis 30.Juni 2018 Ihre Buchungswünsche an den Landkreis Kassel einreichen. Anfragen hessischer Vereine, welche Mitglied im Landessportbund Hessen sind, werden bis zu diesem Zeitpunkt vorrangig bei der Vergabe der Wochenenden berücksichtigt. Selbstverständlich sind auch spätere Buchungen an freien Wochenenden möglich.

...weiter lesen
29.11.2017Regionalversammlung der Sport-Coaches der Sportkreise Fulda-Hünfeld und Vogelsberg

Regionalversammlung der Sport-Coaches der Sportkreise Fulda-Hünfeld und Vogelsberg

Engagement und Begeisterung ungebrochen

Der Sportkreis Fulda-Hünfeld war Gastgeber der zweiten Regionalversammlung der Sport-Coaches der Sportkreise Fulda-Hünfeld und Vogelsberg in der Germanenklause des FSV Germania 09 e.V. Fulda. Gemeinsam mit den Verantwortlichen der Städte und Gemeinden, zahlreichen Vertretern von Sportvereinen sowie einigen kommunalen Politikern beschäftigte man sich mit aktuellen Fragestellungen der Flüchtlingsthematik.

...weiter lesen
24.11.201726.000 EUR vom Landessportbund Hessen an 15 Vereine des Landkreises

26.000 EUR vom Landessportbund Hessen an 15 Vereine des Landkreises

Schützenverein Nüsterrasen familiärer Gastgeber

In die Hohe Rhön hatte der Sportkreis Fulda-Hünfeld e.V. zur Übergabe der Förderbescheide des lsbh geladen. Der Schützenverein 1924 Nüsterrasen e.V stellte sein Schützenhaus für die 15 Vereinsvertreter zur Verfügung, von denen über die Hälfte aus der mittelbaren Umgebung angereist waren.

...weiter lesen
23.11.2017Judoclub Petersberg gehört zu den Modellvereinen

Judoclub Petersberg gehört zu den Modellvereinen

Demokratie im Fokus: Leitbildentwicklung für eine gemeinsame Zukunft

Die ersten spannenden Monate sind vorüber und das Projekt „DemoS! - Sport stärkt Demokratie“  der Sportjugend Hessen nimmt jetzt richtig Fahrt auf. Mit großem Engagement hat das Team in der Anfangszeit das Fundament für einen erfolgreichen Verlauf des auf drei Jahre ausgelegten Projektkonzepts geschaffen. Die Unwägbarkeiten der aktuellen politischen Lage haben viele Vereinsvertreter/innen aufgeschreckt und verdeutlicht, dass eine klare Positionierung und eine klare Haltung in Bezug auf demokratische Werte einen wichtigen Teil der Vereinsarbeit darstellen. Hier setzt das Konzept des Projekts an und das verfängt. So hat DemoS! bereits die ersten Modellvereine finden können und zu diesen gehört der Judoclub Petersberg!

...weiter lesen
23.11.2017Lutz Meissner der "Übungsleiter-Anziehungs-Magnet"

Lutz Meissner der "Übungsleiter-Anziehungs-Magnet"

82 Teilnehmer - der IV. Breitensportlehrgang 2017 – ein voller Erfolg – im wahrsten Sinne

Der Sportkreis-Fulda Hünfeld e.V., in Kooperation mit dem Sportamt der Stadt Fulda, hatte am Samstag, dem 18. Nov. 2017, zum IV. und letzten Freizeit- und Breitensportlehrgang in 2017, in die Sporthalle der Heinrich- von -Bibra Schule, Fulda, eingeladen. Das Thema: Faszinierendes Fazientraining Teil II, mit Vertiefungsthema „Funktionsstörungen im Becken und Beckenboden“ klang scheinbar wieder so einladend, dass ähnlich wie im letzten Jahr, 82 Teilnehmer den Weg in die Halle fanden. Oder lag es doch am Praxisteam Lutz Meissner und Co Referentin Nadine König, dass auch dieser Lehrgang mehr als ausgebucht war? Die Organisatorin des Sportkreis- Fulda Hünfeld e.V., Waltraud Born, vermutet dieses sehr stark, zumal gleich nachgefragt wurde, ob es im nächsten Jahr einen weiteren Lehrgang zu diesem Thema geben kann.

...weiter lesen
19.11.2017Neuer Internetauftritt des Landessportbundes Hessen

Neuer Internetauftritt des Landessportbundes Hessen

Zentrale Themen jetzt noch schneller erreichbar

übersichtlicher, klarer strukturiert und deutlich mehr an Themen orientiert – so präsentiert sich der neue Internetauftritt des Landessportbundes Hessen e.V. Der Internetauftritt, der die imposante Datenmenge von 3 Gigabyte umfasst, ist ab sofort unter www.landessportbund-hessen.de erreichbar.

...weiter lesen
06.11.2017Cheerleading, Cricket und Floorball neu im Landessportbund

Cheerleading, Cricket und Floorball neu im Landessportbund

Themen der Hauptausschuss-Sitzung des Landessportbundes Hessen e.V in Frankfurt

Der organisierte Sport in Hessen wächst weiter. Mit großer Zustimmung haben die Mitglieder des Hauptausschusses, des zweithöchsten Entscheidungsgremiums des Landessportbundes Hessen e.V. (lsb h), auf ihrer Tagung am Samstag in Frankfurt drei neue Sportverbände in ihre Reihen aufgenommen. Ab sofort gehören der Cheerleading und Cheerdance Verband Hessen e.V. (CCVH), der Floorball Verband Hessen e.V. und der Hessische Cricket Verband e.V. zur Dachorganisation des Sports. Weiterhin stimmte der Hauptausschuss der Aufnahme des Trägervereins der Sportklinik Frankfurt im Status eines Verbandes mit besonderen Aufgaben in den Landessportbund Hessen zu.

...weiter lesen
03.11.2017Die tägliche Sportstunde hat viele  positive Auswirkungen

Die tägliche Sportstunde hat viele positive Auswirkungen

Landessportbund Hessen e.V. im Dialog mit Grundschulen

Die tägliche Sportstunde an möglichst vielen hessischen Grundschulen einzuführen, bleibt erklärtes Ziel des Landessportbundes Hessen (lsb h). Das hat der Präsident der mit zwei Millionen Mitgliedern größten Bürgervereinigung des Landes, Dr. Rolf Müller, jetzt in Frankfurt bekräftigt. Anlass war die landesweite Tagung der Schulsportkoordinatorinnen und Schulsportkoordinatoren in der Sportschule des Landessportbundes.

...weiter lesen
03.11.2017Bestandserhebung

Bestandserhebung

Alle Jahre wieder!

Es naht das Jahresende und damit die Zeit der elektronischen Bestandserhebung des Landessportbundes Hessen e.V. Ab dem 15.12.2017 sind alle hessischen Vereine wieder in der Pflicht, uns ihre Mitgliederzahlen zu melden. Die Meldung erfolgt online über das altbekannte System und ist bis zum 15.01.2018 möglich.

...weiter lesen
31.10.2017Jahresabschlussfeier - Zeit für Ehrungen

Jahresabschlussfeier - Zeit für Ehrungen

Jahresabschlussfeiern bieten einen angemessenen Rahmen

um den Mitarbeitern des Vereins für ihre Arbeit zu danken. Eine Ehrung, ein Danke, eine wertschätzende Anerkennung ihrer Leistungen ist, was unseren vielen Ehrenamtlichen gebürt. Wann haben Sie das letzte Mal geehrt?

...weiter lesen
07.10.2017Flüchtlingsteam Linde Tann siegt wieder beim Integrations-Fußball-Turnier 2017

Flüchtlingsteam Linde Tann siegt wieder beim Integrations-Fußball-Turnier 2017

Autogrammjäger bei Dragoslav "Stepi" Stepanovic - Germanen sorgen für eine tolle Veranstaltung

Winfried Jäger, der Organisationsleiter des 4. Fuldaer Integrationsfestivals konnte zahlreiche Ehrengäste begrüßen. Allen voran unser EKB Frederik Schmidt als Vertreter des Schirmherren Landrat Bernd Woide, Dargoslav "Stepi" Stepanovic, den Integrationsbotschafter des Hessischen Ministeriums des Innern und für Sport, den Bundestagsabgeordneten Michael Brand, den Stadtverordneten Lothar Plappert und den Sportkreisvorsitzenden Hein-Peter Möller.

...weiter lesen
11.09.20173. Breitensportlehrgang 2017

3. Breitensportlehrgang 2017

Da war was los, in der Sporthalle!

Am Samstag, dem 09.Sept. 2017, Kreissporthalle Petersberg, war es wieder soweit, der III. Freizeit- und Breitensportlehrgang in 2017, in Kooperation zwischen dem Sportamt des Landkreis Fulda und dem Sportkreis-Fulda Hünfeld e.V., fand unter dem Motto „ Jetzt ist was los in der Sporthalle!“ statt. Und das Motto war Programm.

...weiter lesen
06.09.2017

Modellprojekt „Tägliche Sportstunde“ gestartet

Kampagne „Sport bildet und bewegt in Schule und Verein“

Wer im Kindesalter Sport treibt, führt meist auch als Erwachsener ein aktives und damit gesünderes Leben. Zahlreiche Studien zeigen außerdem: Bewegung wirkt sich positiv auf den Lernerfolg aus, steigert die Konzentrationsfähigkeit und hilft, Aggressionen abzubauen. Für den Landessportbund Hessen (lsb h) waren das genügend Gründe, 2017 die Kampagne „Sport bildet und bewegt in Schule und Verein“ ins Leben zu rufen. Zentraler Bestandteil davon ist das Modellprojekt „Tägliche Sportstunde“, das zu Schuljahresbeginn in drei Schulen angelaufen ist: in der Walluftalschule in Walluf (Rheingau-Taunus), der Reichenberg-Schule in Reichelsheim (Odenwald) sowie der Kinzigtalschule in Lieblos (Main-Kinzig).

...weiter lesen
05.09.2017Über 29.000 EUR vom Landessportbund Hessen an 8 Vereine des Landkreises Fulda

Über 29.000 EUR vom Landessportbund Hessen an 8 Vereine des Landkreises Fulda

Vereine investieren fast 600.000 EUR

Kurz nach dem erfolgreichen Fuldaer Schützenfest mit 140.000 Besuchern hatte der Schützenverein Fulda 1572 e.V. erneut eine Veranstaltung organisiert. Diesmal war der 1. Vorsitzende Jürgen Ruhl mit seinen Helfern Gastgeber von 8 Vereinsvertretern im Auftrag des Sportkreises Fulda-Hünfeld e.V. zur Übergabe der Bewilligungsbescheide des lsbh.

...weiter lesen
05.09.2017Landessportbund zu Gast bei Fuldaer Vereinen

Landessportbund zu Gast bei Fuldaer Vereinen

Traumhafter Tag in der Johannisau

Rund 160 Gäste aus Frankfurt, Wetzlar und Kassel erlebten am vergangenen Mittwoch einen erlebnisreichen und unterhaltsamen Tag in Fulda. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landessportbundes und der Sportjugend Hessen hatten sich die Stadt zum Ziel ihres jährlichen Betriebsausfluges ausgesucht und waren am Ende des Tages hochzufrieden mit dieser Wahl.

...weiter lesen
21.08.2017

Klarheit für das Ehrenamt

Landessportbund Hessen begrüßt Urteil des Bundessozialgerichts

„Diese Entscheidung ist eine rechtliche Würdigung und Wertschätzung für das Ehrenamt. Außerdem schafft sie Klarheit bei allen, die sich ehrenamtlich engagieren – auch in unseren rund 7.700 hessischen Sportvereinen.“ So kommentiert Dr. Rolf Müller, Präsident des Landessportbundes Hessen, ein gestern gefälltes Urteil des Bundessozialgerichtes (BSG). Dieses hat bestätigt: Ehrenämter sind in der gesetzlichen Sozialversicherung auch dann beitragsfrei, wenn hierfür eine pauschale Aufwandsentschädigung gewährt wird und neben Repräsentationspflichten auch Verwaltungsaufgaben wahrgenommen werden (Az.: B 12 KR 14/16 R).

...weiter lesen
02.08.2017

Verhaltenskodex Kindeswohl

Wichtige Info für Übungsleiter/innen und Vereinsmanager/innen

Der Verhaltenskodex wurde im Juni 2017 grundlegend überarbeitet
und vom Präsidium in seiner neuen Form beschlossen.
Spätestens ab dem 01.09.2017 ist der überarbeitete Verhaltenskodex zu verwenden.

...weiter lesen
29.07.2017Sportabzeichen bei der Feuerwehr Dietershausen

Sportabzeichen bei der Feuerwehr Dietershausen

Zeltlager der Jugendfeuerwehren

Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren sind im Einsatz erheblichen körperlichen und psychischen Belastungen ausgesetzt. Nur wer gesund und trainiert ist, kann diese Belastungen bewältigen. Eine gute Möglichkeit zum Erhalt der körperlichen Fitness ist das Training zum Erwerb des Deutschen Sportabzeichens. Unter diesem Gedanken nimmt die Feuerwehr Dietershausen in diesem Jahr bereits zum siebten Mal am Sportabzeichenwettbewerb teil. Durchschnittlich trainierten in den vergangenen Jahren 30 Personen für das DSA, ca. 20mal konnte das Abzeichen jährlich verliehen werden.

...weiter lesen
01.07.2017Sportkreis Fulda-Hünfeld e.V.

Sportkreis Fulda-Hünfeld e.V.

Neue Öffnungszeiten der Geschäftsstelle

Montags: 10 bis 12 Uhr und 15 bis 18 Uhr
Mittwochs: 15 bis 18 Uhr
Donnerstag: 10 bis 12 Uhr

...weiter lesen
29.06.2017Borussia Dortmund zu Gast in Haimbach

Borussia Dortmund zu Gast in Haimbach

Die Fußball-Altstars von Borussia Dortmund sind bald in Fulda-Haimbach zu Gast und zeigen ihr Können

Die Fußball-Altstars von Borussia Dortmund sind bald in Fulda-Haimbach zu Gast und zeigen ihr Können. Am 26. August 2017 (16 Uhr) empfängt das Altherren-Team des Haimbacher SV die Traditionsmannschaft des BVB zu einem Freundschaftsspiel. Anlass für die Begegnung sind die Feierlichkeiten zum 65-jährigen Jubiläum des HSV. Der im Juni 1952 gegründete Verein rechnet je nach Wetterlage mit 300 bis 500 Zuschauern auf seiner Anlage in der Eichhornstraße 27. Der Kartenvorverkauf für vergünstigte Tickets hat begonnen.

...weiter lesen
19.06.2017Umbau des Stadions in der Johannisaue

Umbau des Stadions in der Johannisaue

Sportabzeichen-Abnahmen gehen trotz Baustelle weiter

Das Stadion in Fulda wird umgebaut. Trotz der Umbaumaßnahmen im Stadion in der Johannisstraße können die Sportabzeichen-Abnahmen dienstags von 18.00 – 20.00 Uhr durchgeführt werden.

...weiter lesen
15.06.2017Programm Sport für Flüchtlinge

Programm Sport für Flüchtlinge

Sommeraktivitäten geplant

Nach der Kick-Off-Veranstaltung der Sport-Coaches im Bootshaus des Kanu-Club-Fulda, mit dem Sportkreis-Vorsitzenden Hein-Peter Möller, sind die ersten Förderbescheide in der Region eingetroffen und die ersten Aktivitäten wurden gestartet.

...weiter lesen
14.06.2017110 Jahre FC Union Niederkalbach

110 Jahre FC Union Niederkalbach

Vereinsjubiläum am 12. Mai 2017

Unter der Schirmherrschaft von Landrat Herrn Bernd Woide lud der FC Union 07 Niederkalbach am 12. Mai 2017 in das Niederkalbacher Bürgerhaus ein. Zu diesem durchaus außergewöhnlichen Jubiläum waren weitere Ehrengäste geladen, u.a. Bürgermeister Florian Hölzer, 1. Beigeordneter Markus Hackenberg, Ortsvorsteher Wolfgang Möller, Pastoralreferent Stefan Schilling als Vertreter für Pfarrer Christian Schmitt für die Kirchengemeinde St. Kilian. Die sportlichen Ehrengäste waren Frau Elke Piaskowski vom Sportkreis Fulda-Hünfeld und Herr Rudi Klemenz vom Kreisfußballausschuss Fulda.

...weiter lesen
14.06.2017Sport und Bewegungsräume

Sport und Bewegungsräume

Save the Date - 20. September in Kassel

Kräfte bündeln - Wandel gestalten - Sportstätten entwickeln

...weiter lesen
13.06.2017Geschäftsstelle des Sportkreises Fulda-Hünfeld im Palais Altenstein eröffnet -  Zentrale Anlaufstelle für alle Sportvereine

Geschäftsstelle des Sportkreises Fulda-Hünfeld im Palais Altenstein eröffnet - Zentrale Anlaufstelle für alle Sportvereine

Neue Öffnungszeiten ab 01.07.2017

Seit vielen Jahren besteht eine enge Zusammenarbeit zwischen dem Schul- und Sportamt der Stadt Fulda und dem Sportkreis 18 Fulda-Hünfeld – insbesondere bei der Abwicklung des Sportabzeichens. Jetzt wird diese langjährige Kooperation noch intensiver: Der Sportkreis hat im Palais Altenstein in unmittelbarer Nähe zu den Räumen des Schul- und Sportamts seine neue Geschäftsstelle eröffnet. Sie soll eine zentrale Anlaufstelle für alle Sportvereine der Region bilden und einen verbesserten Service bieten. Die Öffnungszeiten werden erheblich ausgeweitet.

...weiter lesen
07.06.2017Functional-Training - update gefällig?

Functional-Training - update gefällig?

2. Breitensportlehrgang 2017 - Michael Franz und Laura Jöckel in Action

Waltraud Born (Sportkreis Fulda-Hünfeld) und Cornelia Nowak (Landkreis Fulda) hatten in Kooperation zum 2. Breitensportlehrgang in 2017 eingeladen und trotz des Pfingstwochenendes und des Deutschen Turnfestes in Berlin waren über 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer dabei.

...weiter lesen
30.05.2017Programm Sport für Flüchtlinge – Kick-Off-Meeting der Sport-Coaches

Programm Sport für Flüchtlinge – Kick-Off-Meeting der Sport-Coaches

Coaches treffen sich im Bootshaus des Kanu-Club-Fulda

Das Programm „Sport für Flüchtlinge“ geht weiter und ist nachhaltig auch für die nächsten Jahre angelegt. Mit dieser Botschaft von Innenminister Peter Beuth wurden die Kommunen in den letzten Wochen über das Programm informiert und mit den erforderlichen Antragsunterlagen versorgt. https://innen.hessen.de/sport/sport-und-fluechtlinge

...weiter lesen
29.05.2017„Inklusion im und durch den Hochschulsport“

„Inklusion im und durch den Hochschulsport“

Zweites erfolgreiches Seminar in Fulda

Das zweite – im Rahmen des dsj-Förderprogramms ZI:EL+ geförderte – Inklusions-Seminar fand am 11. und 12. Mai in Fulda statt. Die 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhielten ein rundes Programm aus Workshops, Vorträgen und Praxis.

...weiter lesen
20.05.2017Zehn Vereine für vorbildliche inklusive Arbeit im Sport ausgezeichnet

Zehn Vereine für vorbildliche inklusive Arbeit im Sport ausgezeichnet

Landessportbund Hessen verleiht Heinz Lindner Preis an den Kanu-Club-Fulda

Gestern wurden beim Landessportbund Hessen 10 Vereine mit dem Heinz-Lindner-Preis ausgezeichnet. Bereits zum dritten Male war der Kanu-Club-Fulda einer der Preisträger. Sportkreisvorsitzender Hein-Peter Möller war mit den KCF-Vorsitzenden vor Ort.

...weiter lesen
19.05.2017

Landessportbund begrüßt Anpassung der Sportanlagenlärmschutzverordnung

„Endlich Handlungssicherheit für Sportvereine“

Mit seinem einstimmigen Beschluss zur Verabschiedung der veränderten Sportanlagenlärmschutzverordnung (SALVO) hat der Bundestag heute in dritter Lesung den Weg für eine sportfreundlichere Lärmschutzregelung freigemacht. „Damit ist auch für unsere hessischen Sportvereine Handlungssicherheit hergestellt“, freut sich Rolf Hocke, Vizepräsident des Landessportbundes Hessen (lsb h) und hier für den Bereich Sportinfrastruktur zuständig.

...weiter lesen
17.05.2017

Landessportbund schreibt 13. ODDSET Zukunftspreis aus

LOTTO Hessen stiftet 50.000 Euro für zukunftsweisende Ideen im Sport

Mit 50.000 Euro zeichnet LOTTO Hessen auch in diesem Jahr innovative hessische Sportvereine aus. Das Geld winkt den Siegern des „ODDSET Zukunftspreises des hessischen Sports“, den LOTTO Hessen und der Landessportbund Hessen e.V. schon zum dreizehnten Mal gemeinsam für beispielgebende Ideen im Sport ausschreiben.

...weiter lesen
17.05.2017Hessens Festival des Sports auf dem Hessentag 2017

Hessens Festival des Sports auf dem Hessentag 2017

Die große und kleine Welt des Sports im Fokus

Während des Hessentags in Rüsselsheim am Main möglichst vielen Menschen die große und die kleine Welt des Sports vorzustellen – das ist die Intention von „Hessens Festival des Sports“. Zwei Hessentage lang, nämlich am Mittwoch, dem 14. und Donnerstag dem 15. Juni, veranstalten Landessportbund Hessen und Sportkreis Groß-Gerau im Stadion „Am Sommerdamm“ ein Sportfestival zum Zuschauen und zum Mitmachen.

...weiter lesen
11.05.2017Sportabzeichen-Coach gesucht

Sportabzeichen-Coach gesucht

Sportkreis Fulda-Hünfeld: Sebastian Reese aus Wiesbaden referiert beim Sportabzeichen-Basis-Lehrgang

Im Sportkreis Fulda-Hünfeld wurden im vergangenen Jahr sage und schreibe 8.385 Sportabzeichen von 276 Prüferinnen und Prüfern abgenommen. Eine Mammutaufgabe, die einen außerordentlichen Einsatz erforderlich gemacht hat.
Damit die Abnahme in den Stützpunkten auch künftig sichergestellt und die heutigen Prüferinnen und Prüfer entlastet werden können, hat die Sportabzeichenbeauftragte des Sportkreises Fulda-Hünfeld, Elke Piaskowski, auch in diesem Jahr wieder einen dezentralen Sportabzeichen-Basis-Lehrgang und Fulda organisiert. Insgesamt 14 Teilnehmer/innen waren dabei und absolvierten die Fortbildung mit 16 Unterrichtseinheiten in Theorie und Praxis.

...weiter lesen
28.04.2017Sportabzeichensaison 2017

Sportabzeichensaison 2017

Es geht los!

Endlich ist es soweit! Mit dem Frühling beginnen im Sportkreis Fulda-Hünfeld auch wieder die Trainings- und Abnahmetermine für das Deutsche Sportabzeichen in den Stadien des Fuldaer Landkreises.

...weiter lesen
28.04.2017Sport bildet und bewegt in Schule und Verein

Sport bildet und bewegt in Schule und Verein

Landessportbund Hessen startet umfassende Kampagne

Der Grundgedanke lässt sich in einem reduzierten Satz zusammenfassen: Wer Sport treibt und sich regelmäßig bewegt, lernt vieles und er lernt zudem vieles leichter! Auf diesen zwar bekannten, aber von vielen Menschen nicht wahrgenommenen Zusammenhang will der Landessportbund Hessen e.V. (lsb h) jetzt mit einer landesweit angelegten Kampagne aufmerksam machen. Unter dem Titel „Sport bildet und bewegt – in Schule und Verein“ soll das Bewusstsein der Bevölkerung auf die positiven Wechselwirkungen von Sport und Bildung gerichtet werden. Dabei wird sich der lsb h nicht nur für ein Pilotprojekt zum täglichen Sportunterricht an Grundschulen einsetzen, sondern auszugsweise auch Schulen bei der bewegungsfördernden Gestaltung von Schulhöfen beraten oder das Projekt „Sport im Ganztag“ an Hessens Schulen weiterentwickeln.

...weiter lesen
04.04.2017„Auf die Dauer hilft nur Power“ - Spaß und viel Freude an der Bewegung zu flotter Musik.

„Auf die Dauer hilft nur Power“ - Spaß und viel Freude an der Bewegung zu flotter Musik.

Ute Lichtenberger und Kristin Tölle in Aktion

Unter diesem Motto stand der erste Breitensportlehrgang des Jahres 2017. Über 60 Teilnehmerinnen und 5 Teilnehmer waren der Einladung von Waltraud Born vom Sportkreis Fulda-Hünfeld gefolgt. Nach einem Warm-Up ging es schnell über zu einem schweißtreibenden Ganzkörpertraining. Die Referentinnen Ute Lichtenberger und Kristin Tölle leisteten einmal mehr hervorragende Arbeit und bekamen ein tolles Feed-Back.

...weiter lesen
30.03.2017Ehrung langjähriger Erwerber im Sportkreis Fulda-Hünfeld

Ehrung langjähriger Erwerber im Sportkreis Fulda-Hünfeld

18 langjährige Erwerber des Deutschen Sportabzeichens wurden während der Prüfertagung am 29.03.2017 geehrt.

...weiter lesen
30.03.2017Prüfertagung am 29.03.2017

Prüfertagung am 29.03.2017

Während der diesjährigen Prüfertagung wurden zahlreiche Prüfer für ihr langjähriges Engagemant ausgezeichnet.
Der Sportkreis Fulda-Hünfeld bedankt sich für den jahrelangen Einsatz für das Deutsche Sportabzeichen.

...weiter lesen
30.03.20172017_ Sportabzeichenwettbewerb der Schulen

2017_ Sportabzeichenwettbewerb der Schulen

Schulen liefern wieder mal das Pfund

6993 Sportabzeichen bei Wettbewerb - Möller: stehen weiterhin gut da

...weiter lesen
29.03.2017Programm Sport für Flüchtlinge – Judo-Schnupper-Training und Sport-Coach-Aufbaulehrgang

Programm Sport für Flüchtlinge – Judo-Schnupper-Training und Sport-Coach-Aufbaulehrgang

Joachim Besier als Referent bei den Sport-Coaches in Fulda

Der 1. Fuldaer Judo-Club und die Sport-Coaches der Stadt Fulda, Winfried Jäger und Harald Piaskowski, hatten am Samstag den 25.03.2017 zu einem Judo-Schnupper-Training eingeladen. Parallel fand ein Aufbau-Seminar für Sport-Coaches mit Joachim Besier statt.

...weiter lesen
21.03.2017Über 17.000 EUR vom Landessportbund Hessen an 12 Vereine des Landkreises Fulda

Über 17.000 EUR vom Landessportbund Hessen an 12 Vereine des Landkreises Fulda

Sportkreis übergibt Förderbescheide bei der Fuldaer Turnerschaft 1848 e.V.

Hein-Peter Möller, 1. Vorsitzender des Sportkreises Fulda-Hünfeld e.V., lobte in seiner kurzen Begrüßung die "Investitionsfreudigkeit" der Fuldaer und Hünfelder Sportvereine.

...weiter lesen
21.03.2017

„Zentrale Türöffner und kompetente Ansprechpartner“ - Sportminister Peter Beuth

Sport-Coaches nehmen Schlüsselfunktion bei Programm „Sport und Flüchtlinge“ ein

04.02.2017 - Der Hessische Innen- und Sportminister Peter Beuth hat heute im Rahmen einer Dankeschön-Veranstaltung in Wetzlar die Bedeutung der sogenannten „Sport-Coaches“ für die erfolgreiche Umsetzung des Förderprogramms „Sport und Flüchtlinge“ hervorgehoben. Das Programm hat das Land gemeinsam mit der Sportjugend Hessen initiiert. Die 2016 in fast 250 Kommunen ausgebildeten hessenweit rund 350 Sport-Coaches waren zu der Veranstaltung in Wetzlar eingeladen.

...weiter lesen
20.03.2017

Inklusion im und durch den Hochschulsport

Schulung für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren

Die UN-Behindertenrechtskonvention macht Inklusion zu einer Kernaufgabe aller Hochschulen. Diese sollen ihre Angebote so gestalten, dass Menschen mit Behinderungen ohne Diskriminierung am Hochschulleben teilhaben können.

...weiter lesen
07.02.2017Sport für Flüchtlinge - Programm geht weiter

Sport für Flüchtlinge - Programm geht weiter

Sport-Coaches gesucht

Am 04.02.2017 fand die Danke-Schön-Veranstaltung für die Sport-Coaches des Programms "Sport für Flüchtlinge" in Wetzlar statt. Der Minister des Innern und für Sport war vor Ort und zeigte sich begeistert vom Erfolg des Programms. Sein Dank galt insbesondere den Initiatoren der Sportjugend Hessen, allen voran Geli Ribler, aber auch den über 300 Sport-Coaches, die unermüdlich im Einsatz waren.

...weiter lesen
25.01.2017

Flüchtlingsarbeit weiterhin kein Rechtsrisiko für Sportvereine

Landessportbund begrüßt Entscheid des Bundesfinanzministeriums

Sportvereine können auch weiterhin beitragsfreie Sportangebote für Geflüchtete vorhalten, ohne damit Verstöße gegen den Vereinszweck zu riskieren, steuerliche Nachteile befürchten zu müssen oder gar ihre Gemeinnützigkeit zu verlieren. Das Bundesfinanzministerium hat diese die im September 2015 beschlossene und zunächst bis Ende 2016 befristete Erleichterungsregelungen jetzt um zwei Jahre verlängert.

...weiter lesen
22.01.2017Sportabzeichen-Stützpunkt-News 20170122

Sportabzeichen-Stützpunkt-News 20170122

Änderungen zur Info und zum Downloaden

Liebe Prüferinnen und Prüfer,

sofern noch nicht geschehen und wir uns bislang noch nicht getroffen haben, möchte ich Euch auf diesem Wege alles Gute für das Jahr 2017 wünschen.

In den letzten Tagen wurden die Neuerungen und die Formulare für das Deutsche Sportabzeichen 2017 veröffentlicht.

Foto: Christine Görlich - Osthessenzeitung

...weiter lesen
21.01.2017

Heinz-Lindner-Preis in der Ausschreibung

Einsendeschluss am 03.04.2017

Aktuell ist der Heinz-Lindner-Preis in der Ausschreibung. Details dazu gibt es auf der Homepage des LSBH und den Link finden Sie, wenn Sie weiterlesen. Das Team des Sportkreises Fulda-Hünfeld drückt die Daumen für Ihre Bewerbungen!

...weiter lesen
18.01.2017

Förderkatalog 2017 der Sportjugend Hessen veröffentlicht

Die Sportjugend Hessen hat ihren Förderkatalog 2017 veröffentlicht. Den Link dazu finden Sie beim Weiterlesen.

...weiter lesen
17.01.2017Sportabzeichenwettbewerb 2016

Sportabzeichenwettbewerb 2016

Bericht in der Fuldaer Zeitung und der Osthessen-Zeitung

Am 14.01.2017 fand die Abschlussveranstaltung des Sportabzeichenwettbewerbs 2016 im Gemeindezentrum Künzell statt.
Fast 450 Gäste waren der Einladung des Sportkreises Fulda-Hünfeld gefolgt.
In den Berichten der Fuldaer Zeitung und Osthessen-Zeitung gibt es die aktuellsten Infos und Bilder.

...weiter lesen
15.01.2017Fortbildungen Hochschule Fulda Sommersemester 2017

Fortbildungen Hochschule Fulda Sommersemester 2017

Die Hochschule Fulda bietet wieder ein umfangreiches Fortbildungsangebot im Sommersemester 2017 an.

...weiter lesen
14.01.2017Vereinsgründung - Aufnahme in den Landessportbund Hessen

Vereinsgründung - Aufnahme in den Landessportbund Hessen

Sie möchten einen Verein gründen und Mitglied im Landessportbund Hessen werden? Dann sind Sie hier genau richtig!
(Foto: Christine Görlich - Osthessenzeitung)

...weiter lesen
21.12.2016Sportkreis unterstützt im IDS-Programm den Verein Hoffnungshaus in Steinbach

Sportkreis unterstützt im IDS-Programm den Verein Hoffnungshaus in Steinbach

Familiensporttag im Rhön-Räuber-Park

Der Sportkreis Fulda-Hünfeld hat in den letzten Monaten im Rahmen des Programm "Integration durch Sport" einige Projekte in Kommunen unterstützt, die sich nicht für das Programm "Sport für Flüchtlinge" beworben haben. Auch der Verein Hoffnungshaus in Steinbach hatte einen Förderantrag gestellt, der vom Sportkreisvorsitzenden Hein-Peter Möller befürwortet wurde.

...weiter lesen
17.12.2016

500 LandInitiativen

Förderung von Projekten im ländlichen Raum

Im Januar startet das Programm „500 LandInitiativen“. Gefördert werden damit Maßnahmen von bürgerschaftlich geprägten Initiativen, die aktiv zur Integration von Flüchtlingen in ländlichen Regionen beitragen und eine nachhaltige Integration stärken. Im Vordergrund stehen Projekte aus den Bereichen Kultur und Sport, Praktische Lebenshilfe, gemeinsames bürgerschaftliches Engagement sowie der Aufbau von Netzwerkstrukturen. Förderfähig sind Ausgaben für notwendige projektspezifische Anschaffungen und Investitionen sowie für die Vergabe projektspezifischer Aufträge, die Fördersummen reichen von 1.000 – 10.000 Euro. Die Antragsfrist beginnt am 25. Januar 2017 und endet am 31. März. Die Bekanntmachung des Programms habe ich beigefügt. Wir würden uns freuen, wenn viele hessische Projekte von dem Programm profitieren.

...weiter lesen
16.12.2016

8. Förderprogramm „Sport für alle Kinder“

Ausschreibung des Förderprogramms – Gegen Folgen von Kinder- und Jugendarmut im hessischen Sport

I. Allgemeine Informationen, Ziele und Grundsätze des Förderprogramms
Mit dem im Jahr 2011 aufgelegten Förderprogramm „Sport für alle Kinder“ konnte die Sportjugend Hessen zahlreiche Sportvereine, Sportkreise und Sportverbände in ihrem Engagement gegen die Folgen von Kinder- und Jugendarmut unterstützen. Eine große Zahl von Kindern und Jugendlichen hat damit die Möglichkeit erhalten, an Vereinssport und Vereinsleben teilzunehmen.

...weiter lesen
11.12.2016

Unsere neue Homepage und Weihnachts- und Neujahrswünsche

Liebe Sportfreunde,

das Jahr 2016 ist wie im Flug vergangen und die Adventszeit bietet die Möglichkeit, zurück zu schauen und einen Blick in die Zukunft zu wagen.

Wir vom Sportkreis Fulda-Hünfeld hatten alle Hände voll zu tun. Der Sportabzeichentag am 08.07.2016 hat uns extrem gefordert, denn viele von uns waren über Monate in die Organisation eingebunden. Aber das Feed-Back war bestens und entschädigt für die enormen Anstrengungen. Ganz herzlich möchten wir uns an dieser Stelle auch bei allen Beteiligten der Sportkreis-Vereine bedanken.

...weiter lesen
10.12.2016

Informationsveranstaltung zur Förderung von sozialem Engagement im Ausland

Weltwärts im Sport

Am Donnerstag, 15. Dezember, 18 Uhr, lädt der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) zu einer Infoveranstaltung zum Thema „weltwärts im Sport“ in die Geschäftsstelle in der Frankfurter Otto-Fleck-Schneise 12 ein. Die Veranstaltung richtet sich an junge Leute im Alter von 18 bis 28 Jahren, die sportbegeistert sind und für einen Zeitraum von zwölf Monaten als Freiwillige in einem sozialen Sportprojekt im Ausland aktiv werden wollen.

...weiter lesen
04.12.2016Waltraud Born für langjährige Ehrenamtsarbeit ausgezeichnet

Waltraud Born für langjährige Ehrenamtsarbeit ausgezeichnet

Sportlerehrung des Landkreises Fulda

Mit der Sportplakette des Landkreises Fulda werden Funktionäre, Trainer und Betreuer aus den hiesigen Sportvereinen für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement im Sport ausgezeichnet. In diesem Jahr ehrte 1. Kreisbeigeordneter Frederick Schmitt Thomas Hohmann vom TSV Poppenhausen, Winfried Happ vom SV Flieden und Waltraud Born aus Hosenfeld.

Der Vorstand des Sportkreises Fulda-Hünfeld gratuliert Waltraud Born ganz herzlich zu dieser Auszeichnung. Sie engagiert sich im Vorstand als stellvertrende Vorsitzende und zeichnet als Integrations- und Frauenbeauftragte verantwortlich.
 

...weiter lesen
03.12.2016Dr. Horst Schmidt Jugendstipendium - Ausschreibung der Sportjugend Hessen

Dr. Horst Schmidt Jugendstipendium - Ausschreibung der Sportjugend Hessen

Bewerbungen erwünscht

Um einen Anreiz insbesondere für junge Menschen zu schaffen, sich verstärkt ehrenamtlich an der praktischen Arbeit der hessischen Sportvereine zu beteiligen, verleiht der Hessische Minister des Innern und für Sport jedes Jahr fünf jungen hessischen Bürgerinnen und Bürgern das Dr. Horst-Schmidt-Jugendsport-Stipendium. Das Stipendium ist mit einem Geldpreis von je 2.000 € verbunden.

...weiter lesen
02.12.2016JFV Burghaun wird im Programm IDS gefördert

JFV Burghaun wird im Programm IDS gefördert

Martin Sauerbier erhält Trainingsmaterialien

In der Marktgemeinde Burghaun wurden in den vergangenen Monaten über 90 Flüchtlinge aufgenommen. Viele davon sind begeisterte Sportlerinnen und Sportler, auf der Suche nach einem Verein, in dem sie ihren sportlichen Aktivitäten nachgehen können.

...weiter lesen
29.11.2016Sport für Flüchtlinge

Sport für Flüchtlinge

Folgeprogramm 2017

Das Programm "Sport für Flüchtlinge" war in diesem Jahr ein voller Erfolg. Über 240 hessische Kommunen haben teilgenommen und mit der Unterstützung von 350 Sport-Coaches viele Flüchtlinge in Sportvereine vermittelt und freie Trainingsangebote geschaffen.

...weiter lesen
 
 
Facebook Account RSS News Feed