« zurück zur Übersicht
veröffentlicht am 29.01.2020

Seminar: Vereine im Steuerrecht

Großes Interesse im Sportkreis

Seminar: Vereine im Steuerrecht

Zu einem Seminar über das Thema: „Vereine im Steuerrecht“ hat der Sportkreis Fulda-Hünfeld und der Sportverband der Stadt Fulda eingeladen. Von 70 gemeldeten Vereinsvertreter /-innen zeigten 62 Anwesende reges Interesse an dem kurzweiligen Tagesseminar.
 
Der Vorsitzende des Sportkreises, Harald Piaskowski moderierte durch den informativen Tag und begrüßte alle Teilnehmer /-innen herzlich und ganz besonders den Referenten Edgar Oberländer, Vorsitzender des Landesausschusses Recht, Steuern und Versicherungen im Landessportbund Hessen.

Edgar Oberländer führte eindrucksvoll anhand einer Powerpoint-Präsentation in die Steuerrechtsthematik in Vereinen ein und vermittelte dem Publikum, warum gerade auch verschiedene Pauschalen und Satzungen in den Vereinen nicht außer Acht gelassen werden sollen und dürfen.
Als Hausaufgabe gab er den Vertretern mit, ihre aktuellen Kassenbücher diesbezüglich zu prüfen, diese gegebenenfalls anzupassen und auch eine zeitnahe Mittelverwendung anzustreben.
Seine Präsentationen findet man unter: https://www.lsbh-vereinsberater.de/recht-steuern-und-versicherungen/steuern

Die Vereinsvertreter /-innen gingen gut informiert und einig in der Sache aus dieser informativen Veranstaltung. „Jeder Vereinsvertreter war bis zum Ende des Seminars hoch konzentriert und lauschte gebannt den Ausführungen des Referenten. Danke auch an das Team des SV Maberzell für die Bereitstellung der Räumlichkeiten und des Caterings“.


Bild 1: Gespannte Zuhörer und guter Referent, v.l.: Edgar Oberländer, lsb h und Harald Piaskowski - Vorsitzender des Sportkreises Fulda-Hünfeld e.V.
 
Text und Bilder: Andreas Scheibelhut
 
 
 
 
Facebook Account RSS News Feed