« zurück zur Übersicht
veröffentlicht am 30.11.2021

„Wenn das Essen laufen lernt“

ÜL-Fortbildung der Sportjugend Fulda-Hünfeld

„Wenn das Essen laufen lernt“

Ernährung und Sport, wie hängt das eigentlich zusammen?

Genau mit dieser Frage durften sich die Teilnehmer der Fortbildung der Sportjugend Fulda-Hünfeld in der Sporthalle der Brüder-Grimm-Schule  beschäftigen.

Schwerpunkt der Fortbildung war die Kombination von Ernährung und Bewegung bei Kindern und Jugendlichen. 
Ernährungswissenschaftlerin und Referentin der Sportjugend Hessen, Valeska Rüenbrink, zeigte tolle Möglichkeiten auf, die gesunde Entwicklung bei Kindern und Jugendlichen zu unterstützen. Zudem sensibilisierte sie die Gruppe für einen offenen Umgang beim Thema Lebensmittelherkunft.

 

Das Thema „Essen genießen und schätzen“ stand ebenfalls auf dem Plan. Mit zahlreichen Alltagsbezügen und unterschiedlichen Spielen wendete die Referentin die Theorie in  diversen Praxissituationen vieler unterschiedlicher Sportgruppen direkt an. 
Im Anschluss konnten die Teilnehmer ihre noch offenen Fragen an die Referentin richten und zum Abschluss eine eigene kurze Schoki-Genussreise erleben.
Die Sportjugend freute sich sehr trotz der Situation 12 Teilnehmer aus ganz Hessen begrüßen zu dürfen.
Die Fortbildung wurde unter den zu der Zeit geltenden Hygienebestimmungen durchgeführt.

Text un Fotos: Stina Knittel - Sportjugend Fulda-Hünfeld
 
 
Facebook Account RSS News Feed