« zurück zur Übersicht
veröffentlicht am 10.12.2016

Informationsveranstaltung zur Förderung von sozialem Engagement im Ausland

Weltwärts im Sport


Am Donnerstag, 15. Dezember, 18 Uhr, lädt der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) zu einer Infoveranstaltung zum Thema „weltwärts im Sport“ in die Geschäftsstelle in der Frankfurter Otto-Fleck-Schneise 12 ein. Die Veranstaltung richtet sich an junge Leute im Alter von 18 bis 28 Jahren, die sportbegeistert sind und für einen Zeitraum von zwölf Monaten als Freiwillige in einem sozialen Sportprojekt im Ausland aktiv werden wollen.
 
„Weltwärts im Sport“ wird durch das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) gefördert und vom DOSB in Zusammenarbeit mit der Deutschen Sportjugend (dsj) als seiner Jugendorganisation und dem ASC Göttingen von 1846 e.V. umgesetzt. Freiwillige werden dabei für eine Laufzeit von zwölf Monaten unterstützt und ideell gefördert. Die Arbeitsfelder der Freiwilligen sind sehr vielfältig und reichen von Sporttraining bis hinzu organisatorischen Aufgaben und Kinderbetreuung. Die Freiwilligen werden intensiv auf ihren Einsatz vorbereitet und während der gesamten Zeit ihres Dienstes begleitet.
Mehr Informationen unter www.freiwilligendienste-im-sport.de oder www.ifwd-sport.de/

 
 
 
Facebook Account RSS News Feed