« zurück zur Übersicht
veröffentlicht am 17.01.2017

Sportabzeichenwettbewerb 2016

Bericht in der Fuldaer Zeitung und der Osthessen-Zeitung

Sportabzeichenwettbewerb 2016
Am 14.01.2017 fand die Abschlussveranstaltung des Sportabzeichenwettbewerbs 2016 im Gemeindezentrum Künzell statt.
Fast 450 Gäste waren der Einladung des Sportkreises Fulda-Hünfeld gefolgt.

Sportkreisvorsitzender Hein-Peter Möller konnte viele Ehrengäste begrüßen:  Gastgeber Herrn 1. Beigeordneten Rainer Kremer in Vertretung des verhinderten Bürgermeisters Timo Zentgraf, Herrn Kreisbeigeordneten Hermann Müller in Vertretung des 1. Kreisbeigeordneten und Sportdezernenten Frederik Schmitt, Stellvertretender Stadtverordnetenvorsteher Bernhard Lindner  für die Stadt Fulda,  Vertreter des Vorstandes der Sparkasse Fulda, Herrn Thorsten Kramm, Leiter Firmenkundencenter der Sparkasse,  die Vertreter der Presse und Medien und alle Mitglieder des Sportkreisvorstandes. 

Auszüge aus der Begrüßungsrede des Sportkreisvorsitzenden:

Nicht nur  „Großer Abend des Breiten- und Freizeitsports“, Herauszustellen ist mit dem abgelegten Sportabzeichen auch der persönliche Fitnesstest der erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler in der Familie oder in der Gemeinschaft eines Unternehmens", mit diesen Worten eröffnete Möller die Veranstaltung.

Mit  230  teilnehmenden Familien mit 670 Personen und   22  Firmen  mit 263 Mitarbeitern haben wir gegenüber dem Vorjahr wieder eine weitere Steigerung zu verzeichnen. Mit insgesamt ca. 7.700 abgelegten Sportabzeichen ist der Sportkreis Fulda-Hünfeld wie in den vergangenen Jahren hessenweit weiterhin führend, eine Bilanz, auf die wir stolz sein können.

Aber dieser Erfolg „fällt nicht vom Himmel“, wie man sich vorstellen kann. Er ist das Ergebnis engagierter Arbeit der Verantwortlichen: unserer Sportabzeichenbeauftragten Elke Piaskowski mit ihrem Team, den vielen Stützpunktleiterinnen und –leitern in den Stützpunkten. Die langjährigen Stützpunktleiterinnen und –leiter werden wir heute Abend besonders ehren. Ihnen und Euch allen gilt unserer herzl. Dank und Anerkennung. Maßgebend für die weitere Steigerung der abgelegten Sportabzeichen war sicherlich auch der „Tag des Deutschen Sportabzeichens“  am  8. Juli des vergangenen Jahres im Stadion der Stadt Fulda. Mit ca. 5000 Teilnehmern an der großartigen Sportveranstaltung für Menschen mit und ohne Behinderung konnten wir neue Maßstäbe für die Sportabzeichen-Tour des Deutschen Olympischen Sportbundes setzen.

Von Anfang an werden wir großzügig finanziell von der Sparkasse Fulda unterstützt, ohne dieses Sponsoring mit attraktiven Geld- und Sachpreisen würden zweifellos die für einen erfolgreichen Wettbewerb ausschlaggebenden Anreize fehlen – Nochmals herzlichen Dank an die Sparksse Fulda!!

Für den heutigen Abend haben wir wieder ein abwechlungsreiches Rahmenprogramm, durch das in gewohnter und professioneller Manier Michael Werthmüller, Mitglied des Sportkreisvorstandes und Vorsitzender des Sportjugend Fulda, führen wird – Lasst Euch überraschen!

So wünsche ich Euch, uns einen schönen und unterhaltsamen Abend, viel Glück bei der Verlosung der Geld- und Sachpreise.


In den Berichten der Fuldaer Zeitung und Osthessen-Zeitung gibt es die aktuellsten Infos und Bilder.

Bericht der Fuldaer Zeitung zum Download

Osthessenzeitung

 

Bildergalerie

2017_Sportabzeichen-Wettbewerb 2016

Hier finden Sie eine Bilderauswahl vom Sportabzeichenwettbewerb 2016 - Abschlussveranstaltung am 14.01.2017 in Künzell
Fotograf: Bernhard Golbach - Pressewart des Sportkreises Fulda-Hünfeld

 

 
 
Facebook Account RSS News Feed