« zurück zur Übersicht

veröffentlicht am 07.02.2018

Ausschreibung Sport für alle Kinder

Mitmachen lohnt sich

Ausschreibung des Förderprogramms – Gegen Folgen von Kinder- und Jugendarmut im hessischen Sport

Mit dem im Jahr 2011 aufgelegten Förderprogramm „Sport für alle Kinder“ konnte die Sportjugend Hessen zahlreiche Sportvereine, Sportkreise und Sportverbände in ihrem Engagement gegen die Folgen von Kinder- und Jugendarmut unterstützen. Eine große Zahl von Kindern und Jugendlichen hat damit die Möglichkeit erhalten, an Vereinssport und Vereinsleben teilzunehmen.

Leider hat sich in der Zwischenzeit die Armutsproblematik in Deutschland nur unwesentlich verändert. In Hessen lag die Armutsgefährdungsquote mit 13,8% unverändert hoch gegenüber den Vorjahren (Armutsbericht des Paritätischen, 2016). Diese Entwicklung und die unvermindert starke Nachfrage um Unterstützung haben die Sportjugend Hessen bewogen, ihr Förderprogramm „Sport für alle Kinder“ auch im Jahr 2018 fortzuführen.
Das zentrale Ziel dieses Förderprogramms bleibt unverändert: Wir wollen, dass tatsächlich mehr Kinder aus einkommensschwachen Familien am Vereinsleben teilnehmen! Alle Kinder und Jugendlichen, auch die, deren Familien es sich finanziell nicht leisten können, sollen (weiterhin) im Sportverein aktiv sein können. Dies gilt auch für minderjährige (begleitete und unbegleitete) Flüchtlinge.
Unterstützungsbedarf besteht, so die Erfahrung der vergangenen Jahre, insbesondere in den folgenden Bereichen:
• Kosten für die Mitgliedschaft im Sportverein
• Anschaffung von für den Vereinssport benötigter Kleidung und individueller Ausrüstung
• Teilnahme an besonderen Veranstaltungen wie Trainingslagern, Freizeiten und Ausflügen
• Fahrtkosten im Zusammenhang mit Training und Wettkämpfen.
Neben der finanziellen Unterstützung verfolgt die Sportjugend Hessen ein weiteres Ziel: Wir möchten Vereine stark machen für ihr Engagement zugunsten benachteiligter Kinder und Jugendlicher!
Vernetzung, Erfahrungsaustausch und Beratung sind integrale Bestandteile des Programms „Sport für alle Kinder“. Dazu bieten wir regelmäßige Netzwerktreffen und persönliche Beratung, auch für das eigene Fundraising.
Das aktuelle Förderprogramm „Sport für alle Kinder“ der Sportjugend Hessen wird finanziert durch:
• Mittel des Hessischen Ministeriums des Inneren und für Sport
• Spendengelder der Kampagne HAUTNAH (www.helfen-ist-in-mode.de) der Sportjugend Hessen.
• Mittel des Bundesprogramms „Integration durch Sport“
Diese Nachricht als PDF runterladen
Get Adobe Reader
Keinen PDF Reader installiert?
Hier gratis downloaden!
 
 
Facebook Account RSS News Feed