« zurück zur Übersicht

veröffentlicht am 25.09.2018

Vereins- und Sportförderung

Übergabe der Bewilligungsbescheide durch den Sportkreis Fulda-Hünfeld

Vereins- und Sportförderung
Vereins- und Sportförderung
29.869,41 Euro Zuschuss
Im Sportkreis Fulda-Hünfeld wurden zehn Anträge in Höhe von 29.869,41 Euro aus dem Förderfond für langlebige Sportgeräte und Baumaßnahmen des LSB Hessen bewilligt und an die jeweiligen Vereinsvertreter überreicht.
Das Geld ist vorgesehen zur Sanierung der Sportplätze, Umbaumaßnahmen an Vereinsheimen und Anschaffung von Sportgeräten oder Maschinen.
Folgende Vereine erhielten durch Herrn Harald Piaskowski, Vorsitzender des Sportkreises Fulda-Hünfeld e.V. die Bewilligungsbescheide:
 
Die Förderungen im Sportkreis Fulda-Hünfeld in der Übersicht:
SG Rommerz: 1580,97 Euro für Gerätehaus/-raum und Garage
Hünfelder SV: 10.000,00 Euro für die Sanierung des Kunstrasenplatzes
SG Leimbach: 2934,90 Euro für den Bau einer Flutlichtanlage
Tennisclub Nüsttal: 7000,00 Euro für den Neubau des Vereinsheims
TSV Bachrain: 460,00 Euro für neue Tore
Post-SV Blau-Gelb Fulda: 1223,01 Euro für Netze und Leichtathletikgeräte
SG Helvetia Kerzell: 290,92 Euro für Turngeräte
SV Germania Müs: 1725,94 Euro für Tore
Schützenverein Rengersfeld: 3595,00 Euro für Sportgeräte
SV Steinbach: 1058,67 Euro für einen Rasenmäher
Gesamtbewilligungssumme: 29.869,41 Euro
 
Bereits in den nächsten Wochen werden die Sanierungsmaßnahmen begonnen und auch die neuen Sportgeräte angeschafft. Herr Piaskowski weist bei der Übergabe der Bewilligungsbescheide an die Vereine daraufhin, dass nur ein Bruchteil der Vereine im hiesigen Sportkreis die Förderungen / Bewilligungen in Anspruch nehmen.
 
 
Bild Bewilligung 1:
Erfreute Geber und Empfänger 1. Reihe, v.l.: Harald Piaskowski - Vorsitzender des Sportkreises Fulda-Hünfeld, Hagen Triesch, stv. Vorsitzender, Hein-Peter Möller, Ehrenvorsitzender und die Vereinsvertreter der bezuschussten Vereine
Text und Foto: Andreas Scheibelhut
 
 
 
 
 
Facebook Account RSS News Feed