« zurück zur Übersicht

veröffentlicht am 13.11.2018

Sport und Gesundheit - ein Thema für alle Vereine

Infoveranstaltung im Schützenhaus Petersberg

Sport und Gesundheit - ein Thema für alle Vereine
Der Sportkreis Fulda-Hünfeld hat in seiner Zielvereinbarung mit dem Landessportbund Hessen drei Ziele für das Jahr 2018 verankert. Beim Ziel "Sport und Gesundheit" geht es darum, die Möglichkeiten und Chancen für die 335 Vereine des Sportkreises Fulda-Hünfeld mit über 80.000 Mitgliedern - zum Wohle der Vereinsmitglieder aber auch der Bevölkerung
- „greifbar“ zu machen.
 
In Zusammenarbeit mit der Hochschule Fulda - Hochschulsport (Dr. Jan Ries, Maria Engler und Ute Weber) hat das „Sportkreis-Gesundheits-Team“ mit Claudia Richter, Elke Piaskowski und Hagen Triesch, eine Infoveranstaltung geplant und alle Vereine des Landkreises eingeladen.
 
Am 07.11. waren die 32 Teilnehmer*innen der Infoveranstaltung Gast im Schützenhaus Petersberg und wurden dort von Frank Urspruch und Werner Heck, den Vereinsvorsitzenden begrüßt und versorgt. Als Referenten konnten Gundi Friedrich, die stellvertretende Geschäftsbereichsleiterin Sportentwicklung im LSBH und Dr. Jan Ries vom Hochschulsport der Hochschule Fulda gewonnen werden.


 
„Fit für Morgen“
(https://www.landessportbund-hessen.de/fileadmin/media/Bereich_Sportentwicklung/Gesundheitssport/lsbh_Broschu__re_Fit-fuer-morgen_181010.pdf)
war die Überschrift des Inputs von Gundi Friedrich. Sie zeigte die Möglichkeiten und Chancen in den Bereichen Allgemeine Gesundheitsförderung im Sport, Sport in der Prävention und Rehasport auf. Dr. Jan Ries wies in seinem Vortrag u. a. darauf hin, dass man im Vorfeld der Planungen die Möglichkeiten von Kooperationen prüfen müsse (Hallennutzung, Trainer, etc.) und ggf. gemeinsame Angebote entwickeln sollte. Außerdem bot er an, bei der Entwicklung von Konzepten und der Suche von Trainer*innen zu unterstützen.
 
Nach einer lebhaften Diskussion, in der Hubert Post vom Turnverein Petersberg sehr viele Erfahrungen einbringen konnte, gaben Friedrich und Ries noch einen Ausblick auf das Jahr 2019. Nächstes Jahr sollen weitere Infoveranstaltungen stattfinden. Außerdem wird das Beratungsangebot weiter ausgebaut. Über die Homepage
(https://www.sportkreis-fulda-huenfeld.de/) und den Newsletter
(https://www.sportkreis-fulda-huenfeld.de/wir/newsletter/anmelden.html)
des Sportkreises wird rechtzeitig informiert.


 
Bild 322 von links – hintere Reihe: Jan Ries, Claudia Richter, Nadine Grösch, Hagen Triesch, Maria Engler, Désirée Hess – vordere Reihe: Elke Piaskowski, Ute Weber, Gundi Friedrich
 
 
 
Facebook Account RSS News Feed