« zurück zur Übersicht
veröffentlicht am 10.02.2020

Seminar - Aufsichtspflicht und 5 Minutenspiele

der Sportjugend Fulda-Hünfeld

Seminar - Aufsichtspflicht und 5 Minutenspiele

Was bedeutet Aufsichtspflicht eigentlich? Was mache ich, wenn ein Kind nicht abgeholt wird? Wann bin ich versichert, wann sind die Teilnehmer eines Kurses versichert? 
Und was mache ich, wenn die Sportstunde noch 10 Minuten geht, aber ich nicht mehr weiß was ich mit meinen Kids machen soll? 
Genau diese und viele andere Fragen durften sich die Teilnehmer der Fortbildung „Aufsichtspflicht und 5 Minutenspiele“ zusammen mit Bastian und Stina von der Sportjugend stellen. 
 
Das Thema Aufsichtspflicht ist ein sehr umfangreiches und wichtiges Thema, gerade im Bereich Kinder- und Jugendarbeit.
Am Anfang der Einheit Aufsichtspflicht bekamen die Teilnehmer viele unterschiedliche Situationen zum Thema Aufsicht, Haftung und ehrenamtlicher Tätigkeiten. 
In Kleingruppen mussten die Teilnehmer Lösungsvorschläge dazu erarbeiten, die dann in der großen Gruppe diskutiert und angepasst wurden. 
 
Im zweiten Teil ging es endlich in die Halle. „Selbst aktiv werden“ war hier das Motto. Bastian stellte der Gruppe viele „Kurzspiele“ für unterschiedlichste Altersgruppen vor; z.B.:Privatgrundstück, Zwinkerspiel, Buchstabenstaffellauf,...
Zwischendurch stellten aber auch die Teilnehmer selbst Spiele aus ihren Trainingsgruppen vor, tauschten sich untereinander aus, gaben sich Tipps und kamen beim Spielen ganz schön ins Schwitzen. 
 
Nach einem lehrreichen Tag, starten die Teilnehmer nun mit neuen Spielideen und neuen Infos zum Thema Aufsichtspflicht in ihren Kinder- und Jugendgruppen durch. 

 

 

 
 
 
Facebook Account RSS News Feed