« zurück zur Übersicht
veröffentlicht am 03.01.2023

Fünf ÜL-Fortbildungen 2023 im Sportkreis Fulda-Hünfeld geplant

Von Aufsichtspflicht, über Functional-Training bis zu Kommunikation zwischen den Etagen

Fünf ÜL-Fortbildungen 2023 im Sportkreis Fulda-Hünfeld geplant

In den letzten Wochen hat der Sportkreis Fulda-Hünfeld mit der Sportkreisjugend die Fortbildungen für das kommende Jahr in der Region Fulda geplant. Die Fortbildungen werden in Kooperation mit dem Landkreis und der Stadt Fulda durchgeführt, die diese finanziell unterstützen sowie auch die Verwaltung der Fortbildungen zum großen Teil übernehmen.

Los geht es mit der zweiteiligen Fortbildung „Update: Aufsichtspflicht und Haftung als Übungsleiter /Trendsport“ am 25.02.2023. In dieser Kombination wird ein abwechslungsreicher Fortbildungstag nicht nur für Übungsleiter*innen im Kinder- und Jugendbereich angeboten. Als Referent konnte Bastian Zitscher von der Sportjugend Hessen gewonnen werden.

Am 18.03.2023 kommt die Referentin Salvatrice Plantera wieder in den Sportkreis. „Functional Training – kurzweilig umgesetzt in dein Workout“ ist das Thema der zweiten Fortbildung mit der Fitnesstrainerin. Sie wird ausgiebig auf die verschiedenen Bewegungsformen eingehen und es werden entsprechende Übungsblöcke erarbeitet. Hier geht es insbesondere um die vielen verschieden Varianten für eine Kursstunde. Ob Stationstraining, Low oder High Intensity Training oder einfach die solide Gymnastik.

Nach einer längeren Pause geht es am 09.09.2023 mit dem Lehrgang „Body in Flow“ weiter. Die Pilates-Trainerin Ute Lichtenberger wird mit einer Co-Referentin eine Kombination aus Tanz, Kräftigung und Stretching anbieten. Es werden leichte rhythmische Abläufe in Verbindung mit Übungen aus Pilates gezeigt. Daraus ergibt sich ein effektives Training.
Die Tanztrainerinnen Julia Schlöter und Christine Stüss bieten am 14.10.2023 die zweiteilige Fortbildung „Dance, Dance, Dance von klein bis groß“ an. Es geht bei dem einen Teil um den Kindertanz von 3-6 Jahren. Dabei will man den natürlichen Bewegungsdrang von Kindern rhythmisch-musikalisch auf das Tanzen vorbereiten. Der zweite Part widmet sich dem Tanzen mit Kindern ab Grundschule bis ins Erwachsenenalter. Es werden nach einem Warm-Up verschiedene kleine Choreografien für verschiedene Altersklassen erarbeiten. Außerdem werden verschiedene Tanzstile kennengelernt. Es wird ein Tag werden, an dem der Spaß und das Tanzen im Vordergrund stehen und die Teilnehmenden viele Ideen für die eigenen Gruppen mitnehmen können.

Den Abschluss der Fortbildungsangebote macht Sonja Hergert, die Sportwissenschaftlerin, Physiotherapeutin und Gesundheitsreferentin kommt am 09.12.2023 mit der Fortbildung „Kommunikation zwischen den Etagen“. Sie wird den Teilnehmenden Elemente aus der Spiraldynamik, dem Beckenbodentraining, dem Faszientraining und anderen Techniken näherbringen. Auch aus der fernöstlichen Energiearbeit runden Ideen die Ganzheitlichkeit des Tages ab, denn Körper und Geist sind untrennbar an Spannungszuständen, Schmerzen oder Wohlbefinden beteiligt. Die Übungsleiter*innen nehmen sicher neue Ideen für die eigenen Kurse im Bereich Rücken-, Haltungs- und Fitnesstraining mit.

Alle Einzelheiten zu den Lehrgängen und zur Anmeldung sind unter https://www.sportkreis-fulda-huenfeld.de/aktionen_und_projekte/fortbildungen/fortbildungen_im_sportkreis_fulda-huenfeld.html zu finden.
 
 
Facebook Account Instagram Account RSS News Feed