Wenn dieser Newsletter nicht richtig angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.

NEWSLETTER

Neuigkeiten im Sportkreis Fulda-Hünfeld November 2021
Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

der Landkreis Fulda wollte in diesem Jahr seinen "200. Geburtstag" feiern. Corona bedingt musste die Veranstaltung auf das kommende Jahr verschoben werden.

Gefeiert werden soll im Garten von Schloss Fasanerie in Eichenzell. Eine tolle Lokation, die auch Platz für Ihre Sportangebote hat. Eine einmalige Gelegenheit, den Sport in unserer Region darzustellen und  mit der aktiven Teilnahme auch Danke zu sagen, für die sehr umfängliche Sportförderung durch den Landkreis Fulda.

Mehr Infos dazu finden Sie in unserem heutigen Newsletter. Zudem wollen wir Sie bezüglich des Transparenzregisters auf den neuesten Stand bringen.

Ein wunderschönes Wochenende wünscht Ihnen

das Team des Sportkreis Fulda-Hünfeld

 
 

INHALTE DES NEWSLETTERS


Landkreis Fulda feiert sein 200-jähriges Jubiläum

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,
 
im Jahr 2021 beging der Landkreis Fulda sein 200-jähriges Jubiläum. Coronabedingt waren Planungen für einen offiziellen Festkommers im Jahr 2021 wie bei so vielen anderen Veranstaltungen nahezu unmöglich, sodass wir nun im kommenden Jahr das 200-jährige Jubiläum des Landkreises Fulda gebührend feiern möchten. Geplant ist, das Kreisjubiläum in der Zeit vom 23. Juni bis zum 26. Juni 2022 auf dem Gelände von Schloss Fasanerie auszurichten.
 
Vor Ort wird es verschiedene Module wie bspw. „Feuerwehr und Hilfsorganisationen“, „Biosphärenreservat“ und „Kinder und im Sport“ geben, denen jeweils eine bestimmte Fläche zugeordnet ist.
 
Für das Modul „Kinder und im Sport“ ist eine Fläche geplant, auf der kommerzielle Anbieter Angebote wie bspw. ein Fußballdarts und eine Spielwiese aufbauen. Zudem werden sich einige Stellen wie bspw. die Erziehungsberatungsstelle und die Familienzentren des Landkreises Fulda vorstellen können. Einen großen Teil wollen wir jedoch mit Ihrer Hilfe gestalten und den Zuschauern dadurch die große Bandbreite des Sports näher bringen.
 
Dazu arbeiten wir eng mit dem Sportkreis Fulda-Hünfeld zusammen, der uns bei den Planungen tatkräftig unterstützt. In diesem Fall haben wir die Möglichkeit, über den rege genutzten Newsletter Ihr Interesse zur Teilnahme zu wecken und eine entsprechende Interessenabfrage vorzunehmen.
 
Hierzu finden Sie in der Anlage einen Vordruck, auf dem Sie neben allgemeiner Informationen eingetragen können, in welchen zeitlichen Umfang sich Ihr Verein beteiligen möchte. Kreuzen Sie bspw. „bis zu 1 Tag“ an, werden wir dies entsprechend berücksichtigen und Ihren Verein bspw. an zwei Nachmittagen einteilen. Weitere Einschränkungen können Sie unter dem Punkt „Mögliche Zeiten“ vornehmen. Wenn Sie hier angeben, dass Sie ausschließlich am Samstag von 10 bis 14 Uhr und von 14 bis 18 Uhr teilnehmen können, werden wir Sie natürlich auch nur in diesem Rahmen vorsehen. Donnerstag, den 23. Juni, können Sie leider nicht auswählen, da das Fest an diesem Tag erst gegen Abend eröffnet wird.
 
Die Interessenabfrage bitte ich bis zum 15. Dezember 2021 an vereinslotse@landkreis-fulda.de zurückzusenden.
 
Ihr Verein hat die Möglichkeit, im Rahmen der Veranstaltung für seine Sportart Werbung zu machen und neue Mitglieder zu gewinnen. Über zahlreiche Rückmeldungen würden wir uns sehr freuen. Diese werden anschließend mit dem Sportkreis abgestimmt, sodass wir Ihnen zeitnah eine Rückmeldung geben können.
 
Sollten Sie Fragen haben, stehen ich Ihnen natürlich gerne zur Verfügung.
 
Mit freundlichen Grüßen
Kerstin Höhne
Vereins- und Förderlotsin
 
Landkreis Fulda
DER KREISAUSSCHUSS
Fachdienst 4300 - Jugend, Familie, Sport und Ehrenamt
36037 Fulda, Wörthstraße 15
 
Telefon (06 61) 60 06- 94 96
Telefax (06 61) 60 06- 9495
 
E-Mail: kerstin.hoehne@landkreis-fulda.de
https://www.landkreis-fulda.de
 
Landkreis Fulda feiert sein 200-jähriges Jubiläum

Neues vom Transparenzregister

Es gibt Neues vom Transparenzregister. Zum 1. August 2021 wurde das Verfahren für eine mögliche Gebührenbefreiung für gemeinnützige Verein erheblich vereinfacht. Statt eines Nachweises der Gemeinnützigkeit durch die Vorlage eines Freistellungsbescheids reicht nun eine formlose Versicherung unter Angabe des zuständigen Finanzamtes und der Steuernummer. Ferner muss das Einverständnis gegeben werden, dass die registerführende Stelle beim zuständigen Finanzamt eine Bestätigung der Verfolgung der steuerbegünstigten Zwecke einholen darf.

Das entsprechende individualisierte Antragsformular wird derzeit postalisch an die eingetragenen Vereine versandt. Der Verein kann das ausgefüllte und sodann unterzeichnete Antragsformular an die Bundesanzeiger Verlag GmbH per Mail, Fax oder Post zurücksenden.

Da Vereine mit ähnlichen Namen existieren, werden individualisierte Antragsformulare versendet. Diese sind bereits zur einfacheren Abwicklung auf Seiten der Vereine von der Bundesanzeiger Verlag GmbH mit den Daten aus dem Index des jeweiligen Vereinsregistergerichts vorgefüllt sowie mit einem QR-Code versehen. 

Seitens der verantwortlichen Stelle bittet man um Geduld, bis alle individualisierten Antragsformulare an die Vereine versendet sind. Von der Vervielfältigung des Antragsformulars bittet man abzusehen, da diese nicht verarbeitet werden können und die Bearbeitung des Befreiungsantrages erheblich verzögern.

 

Sportkreis Fulda-Hünfeld e.V.
Geschäftsstelle
Schlossstraße 4-6 - 36037 Fulda   
Telefon: 0661/102-1406

Facebook

Internet: https.//sportkreis-fulda-huenfeld.de
E-Mail: info@sk-fh.de

Vereinsregister:     VR  2477 - Amtsgericht Fulda
Verantwortlich:       Harald Piaskowski, Vorsitzender

Diese Nachricht wurde an folgende E-Mail Adresse ausgeliefert:
Falls Sie die Newsletter abbestellen möchten, können Sie sich hier austragen.