Sport-Coach Fulda

Harald Piaskowski und Winfried Jäger und Mariame N'Dakon Coulibaly

Das Hess. Ministeriums des Innern und für Sport hat zusammen mit der Sportjugend Hessen im Landessportbund Hessen e.V. das spezielle Förderprogramm „Sport und Flüchtlinge“ ins Leben gerufen. Mit diesem Programm soll die Integration von Flüchtlingen mit Hilfe des Sports gefördert werden. Ein oder mehrere Sport-Coaches sollen dabei als Koordinatoren und Netzwerker vor Ort dienen. Sie sollen den Kontakt zwischen Sportvereinen, Asylbetreuung, Flüchtlingsunterkünften und Flüchtlingen herstellen sowie die Flüchtlinge auf Wunsch zum ersten Training begleiten.

Wenn Sie oder Ihr Verein sich in irgendeiner Weise an der Integrationsarbeit mit Flüchtlingen in Fulda beteiligen möchten, dann können Sie sich gerne an unseren ehrenamtlichen Sport-Coaches Harald Piaskowski oder Winfried Jäger wenden.

Kontakt:
Harald Piaskowski  - Tel. +49 175 737 2600 - mailto:sportcoach-fulda@t-online.de
Winfried Jäger - Tel. +49 151 183 48401 - mailto:sportcoach-fulda@gmx.de
Mariame N'Dakon Coulibay - Tel. +49 173 5741 488 - mailto:sportcoach.fulda@gmail.com                                          


-------------------------------------------------------

Was macht eigentlich ein Sport-Coach? Die Antwort finden Sie hier: 

https://www.sportjugend-hessen.de/integration/sport-und-fluechtlinge/was-macht-ein-sport-coach/

--------------------------------------------------------------------------------
Freie Trainingsangebote in Fulda - Wintertrainingsplan 2019/2020

Für die Teilnahme an diesen Angeboten ist keine Vereinsmitgliedschaft erforderlich! ????
Unsere Sommer-Trainings-Angebote starten am 29.04.2019 und enden am 03.04.2020!
• Dienstags von 17.00 bis 19.00 Uhr DAFKS Lacrosse ab 16 Jahre – Trainer: Florian Bock Sportplatz an der Haimbacher Strasse, Fulda-Münsterfeld
• Mittwochs von 18.00 bis 20.00 Uhr (nicht am 1. Mittwoch im Monat) DAFKS Basketball für Jugendliche von 15 bis 18 Jahren – Trainer: Charles Eplin, Eugen Popp Große Halle der Domschule Fulda, Am Kronhof 5
• Mittwochs von 16.00 bis 18.00 Uhr DAFKS Ultimate Frisbee – Trainer: Manuel Beuchert, Florian Semmler Sportplatz an der Haimbacher Strasse, Fulda-Münsterfeld
• Mittwochs von 16.00 bis 17.30 Uhr Tischtennis beim TTC Rhönsprudel Maberzell – Trainer: Mathias Wilhelm Wilmingtonhalle, Washingtonallee 14 in Fulda – Buslinie 4
• Freitags von 15.00 bis 17.00 Uhr DAFKS Cheerleading für Jungen und Mädchen unterschiedliche Gruppen ab 10 Jahren – auch Inklusionssport – Trainerin: Anna Margraf, Heide Joost Sporthalle Astrid-Lindgren-Schule, Werner-Schmid-Str. 2
• Freitags von 16.00 bis 18.00 Uhr DAFKS Basketball für Kinder bis 14 Jahre und Damenbasketball – Trainer: Charles Eplin / Samuel Fast Sporthalle der Bonifatiusschule, Fritzlarer Straße 6
• Freitags von 17:00 bis 19:00 Uhr – es soll zusätzlich ein Damen-Team aufgestellt werden – Interessierte bitte melden DAFKS Cricket ab 16 Jahre – Trainer: Janali Saeedkhil, Parvez Kahn Heidar, Shahab Shabirullah
Sportplatz Sousastrasse, Fulda-Münsterfeld, Steubenallee
• Freitags von 18.00 bis 20.00 Uhr
Fitnesstraining und kleine Sportspiele – Trainer: Bernd Jiptner
Kleine Halle der Domschule Fulda, Am Kronhof 5
• Ein breites Spektrum an Sportangeboten bietet auch die Hochschule Fulda. Infos und Ausschreibungen gibt es hier: www.hs-fulda.de/sport Ggf. fallen Kursgebühren an!
--------------------------------------------------------------------------------

Unsere Netzwerkpartner
- Vereine - Kreidekreis - AWO - Vereine - Welcome In - u. v. a.

Unsere 6 wichtigsten Aktionen und Projekte:
- Aufbau des Netzwerkes
- Vorstellung von Flüchtlingen in Vereinen
- Deutsche Sportabzeichen für Flüchtlinge
- Regelungen für Bezuschussungen
- Planung eines Schwimmkurses für muslimische Frauen
- Planung eines Wintertrainingsangebotes mit Fitnesscoach Bernd Jiptner

Unser Tipp an andere Sport-Coaches:
- Nicht unterkriegen lassen!

--------------------------------------------------------
26.11.2016 Perspektiva Fußballturnier "Fußball ohne Grenzen"
Jörg Meinhardt hatte eingeladen und fast 100 Sportler waren dabei. Ein voller Erfolg!
Mehr infos gibt es hier: Fußball ohne Grenzen


 

 
 
Facebook Account RSS News Feed